Emsa Turboline Kräuter- und Gemüseschneider (Cutter)

*Erfahrungsbericht - Werbung*

Mögt ihr Zwiebelschneiden auch so wenig wie ich? Dann habe ich hier ein praktisches Haushaltsgerät für euch: der Turboline von Emsa schneidet sehr einigen Wochen messerscharf und zuverlässig meine Zwiebeln. Mit Muckikraft – ohne Batterien oder Strom.

 

Der Turboline hat eine handliche Größe: der Behälter hat einen Durchmesser von 12 cm und insgesamt ist das Gerät ca. 11,5 cm hoch und hat ein Volumen von ca. 0,9 l. Der Deckel hat einen Seilzug mit einem „griffigen“, stabilen „Soft-Touch-Griff“. In dem Behälter befinden sich zwei wirklich scharfe, schwenkbare Messer, die sich beim Ziehen unabhängig voneinander bewegen und so effektiv arbeiten. Emsa liefert auch einen Messerschutz mit, der hier wirklich sinnvoll ist und bei Nichtbenutzung aufgesetzt werden sollte...

 

Seitliche Griffmulden sorgen für eine gute Griffigkeit. Außerdem steht der Behälter stabil auf der Unterlage, denn der Silikonring am Behälterboden sorgt für guten Stand. Trotzdem empfiehlt es sich natürlich, den Turboline beim Seilziehen oben festzuhalten ;)

 

Reinigen lässt sich der Turboline auch ganz einfach: entweder unter heißem, fließenden Wasser auswaschen (auf die scharfen Klingen achten!) oder ab damit in die Spülmaschine. Selbst Karottensaft von frisch geschnittenen Möhren (ja, ideal für einen frischen Rohkostsalat) hat unsere Spülmaschine von dem Kunststoffdeckel und -behälter entfernt, was für die gewohnt gute Emsa-Qualität spricht.

 

Vielseitig ist der Turboline: ob Zwiebeln für die Bolognese, Möhren & Sellerie für den Rohkostsalat, Nüsse & Mandeln für das Müsli oder Kiwi & Bananen für den Joghurt-Milchshake... wir nutzen den Emsa Turboline wirklich gerne und fast täglich. Sogar unsere Jüngste hat Spaß am Seilziehen... wobei man bitte darauf achten sollte, dass die Kinder nicht mit den Messern in Berührung kommen.

 

Fazit: ein tolles Gerät, welches man ohne Strom überall nutzen kann – ob zuhause in der Küche, unterwegs im Wohnwagen oder im Urlaub im Ferienhaus... wir möchten den Emsa Turboline Kräuter- und Gemüseschneider nicht mehr missen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.