AniForte PureNature - Easy Barf & Menü

Sponsored Post

 

Aniforte ist eine eingetragene und geschützte Marke der Görges Naturprodukte GmbH aus Schwalmtal. Hier wird der Schwerpunkt auf natürliche Ernährung und Pflege unserer Haustiere gelegt und auch entsprechend mit Tierheilpraktikern und Ernährungsberatern zusammen gearbeitet. Wir durften im Rahmen einer Channelbuzz.de-Aktion zwei Sorten Dosenfutter testen:

 

Aniforte PureNature (Barf-Line) BüffelPur

 

Dieses Nassfutter gibt es als 400g und 800g Dose. Es ist Teil der „EasyBarf“-Reihe, ist schonend gegart und daher eine Alternative für Hunde, die kein rohes Fleisch vertragen. Somit ist allerdings auch das Wort „Barf“ hier irreführend verwendet, was ich schon mal negativ anmerken möchte.

 

Das Futter selbst besteht aus 100% Büffel, davon 72% Fleisch und Innereien und 28% Fleischbrühe, das macht das Futter sehr saftig. Wenn man es allerdings öffnet, erscheint einem der Inhalt erst einmal sehr fest und ist nicht vergleichbar mit den minderwertigeren Dosen, welche man im Supermarkt kaufen kann.

 

Der Geruch ist angenehm frisch, nicht ranzig, sondern fleischig und für mich angenehmer als wenn man Frischfleisch zum Füttern vorbereitet. Das Fleisch ist grob gewolft und man kann beim Zerteilen des Doseninhalts das ein oder andere schon noch erkennen – im Gegensatz zu „Billig“-Dosen, wo man nur noch geformten Einheitsbrei vorgesetzt bekommt.

 

Meine Hündin, die sowohl Barf als auch normale Nassfutter kennt und mag, war sofort begeistert vom PureNature-Futter und hat den Inhalt verschlungen. So schnell, dass sie dann erst einmal wieder alles hochwürgte, um es dann noch einmal zu fressen...

 

Übrigens: da es sich hierbei um nur eine Sorte Fleisch ohne weitere Zusätze handelt, eignet sich das Futter auch für Allergiker bzw. zum Testen bei einer Futtermittelallergie-Diagnose... ich habe das Futter bereits einer befreundeten Hundehalterin empfohlen, deren Collie ebenfalls ganz begeistert BüffelPur gefressen hat.

 

Alles in allem – wenn man von der „Barf-Deklaration absieht“ - bekommt das Futter von mir 5 Sterne und eine Empfehlung.

 

 

 

Aniforte PureNature CountryBeef

 

Dieses Nassfutter gibt es 400g und 800g Dose. CountryBeef enthält 85,2% Rind, 14% Obst und Gemüse und der Rest besteht aus Mineralien & Spurenelementen. Bei der Deklaration fällt mir hier sehr positiv auf, dass alle Inhaltsstoffe genau aufgeführt werden. So findet man nicht nur „Rind“, sondern eben auch die Einzelbestandteile wie Rinderherz, Rinderfleisch, Rinderleber etc. und auch das einzelne Obst, Gemüse, Mineral etc. ist explizit aufgeführt. So wünsche ich mir das als Hundehalterin!

 

Der Doseninhalt selbst ist eine recht feste Mischung aus Fleischbrühe und dem gewolften Fleisch etc. Der Geruch ist frisch und auch für meine menschliche Nase angenehm. Meine Hündin fand das Futter prima und konnte es gar nicht abwarten, bis ich es ihr hingestellt hatte. Sofort hat sie mit Freude gefressen. Sie hat die Umstellung auch sofort gut vertragen, Output war prima, kein Geruch aus dem Maul oder fettendes Fell, wie ich es schon mal bei minderwertigerem „Discounter-Dosen“ hatte.

 

Alles in allem kann ich das Futter sehr empfehlen. Es bedarf keiner Zufütterung weiterer Produkte, da in dieser Dose alles enthalten ist: Fleisch, Gemüse, Kartoffel und Mineralstoffe.

 

Für diese Qualität gibt es von uns 5 Sterne und – nicht nur in meinem Freundeskreis – sondern insgesamt eine absolute Empfehlung!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.