Das neue Wohnglück Hygge!

„Rundum wohlfühlen mit nordischen Einrichtungsrezepten“

von Marion Hellweg, erschienen August 2017 im DVA Verlag, Hardcover, 160 Seiten, ISBN 978-3-421-04072-5

 

 

„Zuhause einfach glücklich sein“ - Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr nach einem langen Tag nach Hause kommt, die Tür hinter euch schließt, einmal tief durchatmet... und angekommen seid? Dieses Gefühl hängt viel mit Geborgenheit, Zufriedenheit und Wohlfühlen zusammen – hygge eben ;)

 

Davon weiß die Autorin, welche mit „Kind & Kegel“ in München lebt, sicherlich eine Menge, denn seit Jahren ist sie als Autorin, Herausgeberin und Redakteurin für nordische Wohnzeitschriften und Bücher etabliert (siehe auch meine Buchvorstellung „So wohnen wir!“).

 

Dieses Wissen rund um das Wohlfühlen mit nordischen Einrichtungsrezepten teilt Marion Hellweg nun in ihrem neusten Buch und ich sage gleich vorweg: ich liebe es!

 

Meine Begeisterung fängt schon beim Cover an: erinnert mich das Foto ein bisschen an einen Einrichtungskatalog (es fehlt nur noch der Elch), so fühlt sich das Buch selbst einfach gut in der Hand an, denn es besteht sowohl aus glattem wie auch etwas rauem/gestreiftem Papier... wer meine Rezensionen kennt, weiß, dass ich auf solche Besonderheiten wie Haptik oder Geruch stehe ;)

 

Auf der Rückseite findet man im Überblick den Inhalt: die „Hygge-Tour“, in welcher Skandinavier ihre Türen öffnen und uns zeigen, wie sie ihre Wohlfühlwelt gestalten und leben; der „Hygge-Style“ zeigt uns Wissenswertes zu Beleuchtung, Mobiliar, Material & Farben uvm und im „Hygge-Talk“ interviewt die Autorin angesagte Einrichtungsexperten und Blogger über das typisch nordische Lebensgefühl Hygge. Dazu Tipps und Anregungen für Selbstgemachtes, Deko, Lieblingsplätze... und Slow-Food-Rezepte bzw. -links – ja, hier wird ein wenig über den Einrichtungs-Tellerrand hinausgeschaut, denn „Hygge“ ist ja mehr als nur ein Möbelstück ;)

 

Schlägt man nun das Buch auf, begegnen einem gleich angenehme Farben, die man vielleicht aus dem letzten Dänemark-Urlaub kennt... und das Motto „Denk nicht zu viel nach, sondern lass dich beim Einrichten von deinem Bauchgefühl leiten“ (Zitat S. 5) – wie wahr! Altes mit Neuem vermischen – Erinnerungsstücke mit modernen Neuanschaffungen... schon die bebilderte Inhaltsangabe gibt einem das Gefühl, dass man fündig wird. Und es lohnt sich, sich auf den weiteren Seiten bzw. einzelnen Kapiteln nicht nur die Bilder anzuschauen (bzw. sich hineinzuträumen), sondern auch die Texte zu lesen, denn sie stecken voller Hinweise und Ideen. Mir ging es beim Lesen immer wieder so, dass ich dachte: „das kenn ich doch schon – aber hab`s wohl vergessen“. Das Buch wirkt auf mich fast wie ein „Anstupser“ - schau, was tief in dir steckt ;)

 

Es gibt Tipps, welche Farbkombis wie wirken; welche Dekoelemente einen besonderen Effekt geben; mal outdoor – mal indoor, mal Kinderzimmer – mal Küche, mal mit Pflanzenarrangements – mal mit Holzboden... dazwischen immer wieder informative Interviews, Steckbriefe und ganz viele Fotos! Ja, die Fotos sind alleine schon wert, stundenlang in dem Buch zu schmökern: unterschiedlich im Stil, zumeist auf weißer Basis, mal gestellt & aufgeräumt, mal gewollt gelebt und durcheinander wirken die Bilder mal wie Momentaufnahmen, mal wie Katalogfotos... eine gelungene Mischung, die ich mir gerne immer wieder anschaue und Neues darauf entdecke.

 

Den Abschluss bilden DIY-Ideen, die (leider) nicht Step-by-Step erklärt werden; wobei man die meisten selbst als Bastelanfänger aufgrund der Fotos einfach nachmachen kann. Und wenn es was Gekauftes sein soll, gibt es eine große Nordic-Living-Herstellerliste (Links zu den Shops), unterteilt in die Bereiche Möbel, Beleuchtung, Teppich, Accressoires, Wandgestaltung, Küche, Textilien und Bad. Und ganz persönlich wird es mit der Seite „Meine Lieblingsshops“... vermutlich findet dort einige von euch schon bekannte Shops – ich hab jedenfalls ein paar bekannte Namen schon entdecken können ;)

 

Alles in allem finde ich dieses Buch gelungener als „So wohnen wir!“, wenn auch der Stil unverkennbar <Marion Hellwig> ist und wieder ansprechend gelungen. „Das neue Wohnglück Hygge!“ ist erneut ein Buch, welches ich gerne mehrmals zur Hand nehme, welches aber auch gerade mal wieder als Wanderbuch durch den Freundeskreis zieht... daher meine absolute Empfehlung für euch, wenn ihr – so wie wir – Dänemarkfans seid und euch ein Stück hyggeliges Urlaubsgefühl nach Hause holen möchtet.

  

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.