Grundkurs Nähmaschine

von Kate Haxell, erschienen Okotber 2016 im Bassermann Verlag, Paperback (Großformat), 96 Seiten, ISBN 978-3-8094-3642-3

 

 

Schon lange habe ich ein Faible für selbstgenähte Kinderkleidung und so manches Kunstwerk auf Dawanda & Co bewundert bzw. gekauft. Aber im tiefsten Inneren bestand immer der Wunsch, das auch mal selbst zu können.

 

Dann bekam ich tatsächlich eine Nähmaschine geschenkt... und stand vor dem Gerät und der recht dürftigen Bedienungsanleitung wie der „Ochs vor dem Berg“! Ok, das Einfädeln bekam ich ja noch hin und die ersten Nähte gingen quasi von selbst – aber wie bekomme ich das Genähte gerade, mache einen ordentlichen Saum oder nähe Knöpfe, Knopflöcher bzw. Reißverschlüsse an? Tja, nahe liegt der Blick ins Internet, aber Nähmaschine und Rechner standen nicht im gleichen Raum... nun, da kam mir das neue Buch von Kate Haxell doch gerade zur rechten Zeit!

 

Eigentlich hat Kate Haxel das Buch schon 2010 veröffentlicht, die deutsche Übersetzung ist jetzt im Oktober 2016 im Bassermann Verlag erschienen. Das Paperbackbuch ist großformatig, was ich aufgrund der vielen bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen als sehr angenehm empfunden habe. So lag das Buch nach dem ersten Durchblättern mit Überblick verschaffen gleich neben der Nähmaschine und ich konnte wirklich Schritt für Schritt nacharbeiten – der ideale Grundkurs.

Der Buchaufbau ist auch logisch und simpel: beginnend mit den Grundbegriffen, einer Erklärung der Nähmaschine und den Vorbereitungen, bevor man mit dem Nähen beginnt – befasst sich das Buch dann mit der idealen Anfängerpraxis: verschiedene Nähte, Einsäumen mit div. Saumarten, das Anbringen div. Verschlüsse wie Reißverschluss (ich wußte gar nicht, dass es so viel versch. Reißverschlussarten gibt!), Knopflöcher, Schlaufen, Bänder, Kurven/Ecken und Verzierungen nähen, Borten, Patchwork, Stickereien... die Liste der immer anschaulich, kurz & verständlich beschriebenen und vor allem nachvollziehbar bebilderten Arbeitsschritte und Näharten ist lang. Ich weiß jetzt, wie man Rüschen oder Quetschfalten macht ;) und sollte ich mal einen Arbeitsschritt vergessen, dann hilft mir das übersichtliche Inhaltsregister mit einem Griff auf die entsprechende Seite.

 

Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen: ideal als Geschenkbeigabe, wenn ein Nähneuling eine Nähmaschine bekommt oder sich kauft. Und selbst meine Mutter, die vor vielen Jahrzehnten im Haushaltsunterricht das Nähen gelernt hat, hat gerne mal in dieses Buch zur Auffrischung reingeschaut. Eben ein Praxisbuch – besonders gut für Anfänger geeignet, welches man immer wieder zur Hand nimmt, daher gibt es ein begeistertes Daumen hoch!  

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.