2 Roller im Test: Eiskönigin & Minnie Mouse von Disney - sponsored Post

Smoby Frozen Roller

 

Für Windeln.de dürfen wir den dreirädrigen Roller „Frozen/Eisköngin“ der Firma Smoby testen. Der Roller wird für Kinder ab 2,5 Jahren empfohlen.

 

Geliefert wird er in einem überschaubaren Pappkarton, der alle Einzelteile enthält, die einfach noch zusammengeschraubt werden müssen. Da sowohl die Bedienungsanleitung einfach zu lesen ist und auch das passende Werkzeug gleich beigefügt ist, geht der Aufbau in 5-10 Minuten wirklich schnell. Auch die Aufkleber finden schnell ihren Platz und so kann der Rollerspaß losgehen!

 

Der Roller hat zwei Räder hinten – dies sorgt gerade bei den Kleinen für eine gewissen Stabilität und Sicherheit. Die Räder sind – wie viele Teile am Fahrzeug – aus Kunststoff, nur der Rahmen ist aus Metall. Verarbeitungsfehler wie z.B. schlechte Schweißnaht o.ä. haben wir bei unserem Modell nicht festgestellt. Die Lenkstange lässt sich in der Höhe verstellen und wächst somit mit.

 

Unsere Kleine hatte sofort Spaß am Fahren und durch die beiden stabilisierenden Hinterräder auch gleich ein Erfolgserlebnis, so dass sie gar nicht mehr aufhören wollte zu „rollern“. Wir nutzen den Roller vorallem indoor als „Schlechtwetter-Spielzeug“ und haben trotz Parkettboden bzw. Fliesen keine schlechte Erfahrungen mit Geräuschen oder gar Kratzern gemacht. Einmal haben wir ihn auch draußen auf der Spielstraße bewegt; allerdings rollen die Kunststoff-Räder nicht so gut wie luftgefüllte Räder und somit war der Spielspaß draußen eher bescheiden... aber für unsere Zwecke als Schlecht-Wetter-Bewegungs-und-Spielspaß-Fahrzeug ist der Tretroller genau richtig. Daher bekommt der „Frozen“-Roller von Smoby von uns 5 Sterne.

 

Stamp Disney Minnie Mouse Bow-tique Tretroller

 

Des Weiteren dürfen wir den dreirädrigen Tretroller „Minnie Mouse Bow-tique“ von Disney bzw. der Firma Stamp testen. Der Roller wird für Kinder ab 3 Jahre empfohlen.

 

Der in den typischen Minnie Mouse-Farben Rosa und Lila gehaltene Roller kommt in Einzelteilen zu uns. Nur das Vorderrad ist schon an der Lenkerstange montiert. Da aber alle Schrauben und Rollerteile vorhanden sind, geht das Aufbauen schnell, wenn man die passenden Schraubenschlüssel zur Hand hat (leider wird kein Schraubenschlüssel mitgeliefert).

 

Der Tretroller besteht aus Kunststoff- und Metallteilen, wobei die Verarbeitung der Metallteile (Rahmen, Lenkstange) bei unserem Modell gut ist (keine Fehler in der Schweißnaht o.a.). Auch ist das Trittbrett fest auf dem Rahmen verschraubt. Es gibt keine scharfen Kanten, was von einer ganz ordentlichen Qualität zeugt, welches wir ehrlich gesagt zu diesem Preis nicht erwartet hätten. Einziger Wehmutstropfen: bei uns ist der Roller mal nach dem Abstellen umgestoßen worden und die Abdeckkappe an der Lenkstange hat einen Riss bekommen, was der Funktionalität und Sicherheit aber keinen Abbruch tut.

 

Das Trittbrett ist ausreichend breit und lang, so dass unsere Kleine (Schuhgröße 27) noch viel Spielraum nach hinten hat. Der Roller kann also mitwachsen (wie übrigens die Lenkstange auch, die höhenverstellbar ist). Erwähnenswert ist außerdem eine höhere Kante hinten am Trittbrett, so dass das Kind nicht nach hinten wegrutschen kann.

 

Die drei Räder bzw. besonders die beiden Räder hinten sorgen für eine gute Stabilität und geben bei den ersten Roller-Versuchen so viel Sicherheit, dass durch das schnelle Erfolgserlebnis der Spaß vorprogrammiert ist. Meine Kleine liebt ihren Minnie Mouse-Roller so sehr, dass sie ihn täglich nutzt, um im Erdgeschoß „ihren Touren“ zu fahren (ideal bei schlechtem Wetter – ein klasse Indoorfahrzeug).

 

Wir haben den Roller auch schon mal draußen auf der Spielstraße genutzt. Da der Roller aber Kunststoffräder hat, die nicht so gut auf Pflasterstein laufen, werden wir den Tretroller eher nur in der Wohnung unserer Tochter zum Spielen geben. Hier laufen die Räder sehr leise und hinterlassen auch keine Spuren auf dem Parkettboden.

 

Alles in allem hat uns dieser Tretroller von der Firma Stamp wirklich überzeugt und unsere Tochter liebt ihn sehr. Wir würden uns nur wünschen, dass das passende Werkzeug zum Aufbau mitgeliefert würde, dann wäre der Roller für unsere Familie perfekt.

 

Daher bekommt er von uns sehr gerne 5 Sterne.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.