My little Pony - Princess Skystar

„My little Pony“ - die kleinen bunten, geflügelten Pferdchen aus der TV-Kinderserie sind bei uns schon lange der Hit und werden eifrig in allen erdenklichen Größen gesammelt.

 

Nun hat meine 5-jährige Tochter ein neues Lieblings-My Little Pony: Prinzessin Skystar – das musizierende Pony aus Seaquestria!

 

Die Figur (produziert von der Firma Hasbro) ist insgesamt ca. 15 cm groß und so nicht nur durch die rosafarbene Muschel als Bühne ein absoluter Hingucker. Mittels eines kleinen muschelförmigen Knopfes kann eine kurze Melodie abgespielt werden; die Knopfbatterien LR44 sind bereits enthalten. Das Batteriefach ist mit einer Schraube verschraubt.

 

Die Melodie ist aus der Musikrichtung Swing und ist leider ziemlich laut; leider gibt es keine Möglichkeit, die Lautstärke zu regulieren.

 

 

 

Das Pony lässt sich abnehmen und so auch vielseitig in das MLP-Spiel einbeziehen. Es hat eine weiche, blaue Kunststoffmähne, die sich mit dem beiliegenden Kamm kämmen lässt.

 

Auch lässt sich das Diadem am Hals abnehmen und die Schwanzflosse kann man 360° drehen. Die Flügel sind nicht beweglich.

 

Die Figur tanzt übrigens nicht zu der Musik, wie man es von einer Spieluhrenfigur kennt...

 

Der Kunststoff der Muschel ist recht stabil - teilweise starr, manche Teile wie die Flügel sind auch etwas weicher - aber trotzdem kann natürlich beim Runterfallen etwas Abbrechen, welches dann scharfkantig ist. Hier wäre ein Zusammenklappen auch hilfreich, um die Muschel besser zu schützen.

 

Das Spielzeug wird für Kids ab 3 Jahre empfohlen, was ich ok finde, weil bis auf den Kamm keine weiteren Kleinteile enthalten sind; hier einfach aufpassen, dass der Kamm nicht in den Mund gesteckt wird.

 

Unsere Kleine ist total begeistert und trägt "Princess Skystar" durch den Gegend und lässt die Musik laufen, was für Mama manchmal starke Nerven bedeutet. Allerdings bin ich froh, dass es sich hier nicht um die übliche Kindermusik handelt, die man - sind wir mal ehrlich - irgendwann nicht mehr hören kann.

 

Fazit: für MLP-Fans ein wirklich tolles Geschenk!

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.