Baguette und Baguette-Brötchen... zum Grillen oder Frühstück

Das Rezept ist ein "Overnight"-Teig, der abends vorbereitet, über Nacht im Kühlschrank steht und morgens gebacken wird.

 

Zutaten:

 

1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe

1 TL Zucker

300 ml Wasser

500 g Mehl (405er)

2 TL Salz (auf Wunsch für Grillbaguette auch Kräutersalz)

 

6 EL Wasser

nach Geschmack 1 Ei

nach Geschmack Topping Sesam, Mohn, Röstzwiebeln, Käse, Leinsamen o.ä.

 

Zubereitung:

 

Zucker, Hefe und Wasser in der Rührschüssel stehen lassen (frische Hefe ca. 10 Minuten, Trockenhefe ca. 5 Minuten). Mehl und Salz mischen und dann unter Kneten (ich mache den Hefeteig mit der Küchenmaschine mit Knethaken) löffelweise dazugeben. Den Teig mind. 10 Minuten kneten.

 

Dann die Schüssel fest abdecken (am besten eine große Schüssel mit Deckel verwenden) und ab damit in den Kühlschrank. Dort darf er über Nacht ruhen.

 

Morgens nehmen wir die Schüssel aus dem Kühlschrank, öffnen den Deckel und lassen den Teig mindestens 30 Minuten stehen. So kann er Raumtemperatur annehmen und "aufwachen".

 

Dann aus dem Teig (ohne ihn nochmals zu kneten!) drei Stangen ziehen. Dazu wird der Teigklumpen in 3 Teile geteilt und diese dann in die Länge gezogen und vorsichtig gerollt. Sollten Brötchen aus dem Teig werden, dann entsprechend öfter teilen und in Form bringen.

 

Die Stangen/Brötchen einritzen, auf ein Backbleck legen und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

 

Den Backofen auf 220 °C vorheizen (Ober-/Unterhitze). In die Wanne (tiefes Backblech) 1 Glas Wasser geben und unten reinstellen.

 

Dann werden die Stangen/Brötchen mit Wasser oder Wasser/Eimischung bestrichen. Auf Wunsch dann die Toppings drauf (Mohn, Sesam, Leinsamen etc.).

 

Das Blech geht nun auf mittlerer Stufe in den Ofen. Bitte danach die Backofentür nicht mehr öffnen, da die Baguette/Brötchen nun im Wasserdampf backen.

 

Die Backzeit beträgt ca. 30 Minuten. Auf Wunsch kann man in den letzten 5 Minuten auf Umluft umschalten, um eine braune Kruste zu erhalten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.