Mandel-Tiramisu mit Eierlikör

Zutaten (für 4 Personen):

 

100 g Amarettini

2 Espressi (abgekühlt)

100 g ganze Mandeln

2 Eier (Gr. M)

50 g Puderzucker

250 g Mascapone

1 TL Honig

1 Schnapsglas Verpoorten Eierlikör ( 4 cl)

Eierlikör, Mandeln & Amarettini zum Dekorieren (Menge nach Bedarf)

 

 

Zubereitung:

 

Erst die Espressi kochen und abkühlen lassen.

 

Die ganzen Mandeln in einer beschichteten Pfanne rösten, bis sie leicht braun sind und herrlich duften. Dann 2/3 der Mandeln rausnehmen und den Rest mit 1 TL Honig kandieren. Kandierte Mandeln auf Backpapier abkühlen lassen.

Die rausgenommene Mandelmenge zerkleinern (geht prima mit einer elektr. Kaffeemühle).

 

2 Eier trennen.

Das Eiweiß mit der Hälfte des Puderzuckers zu einem schnittfesten Eischnee schlagen.

Das Eigelb mit der anderen Hälfte Puderzucker verrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.

Dann den Mascapone zur Eigelbmasse dazugeben und unterrühren.

1 Schnapsglas Eierlikör zu der Eigelbmasse geben und unterrühren.

Danach den Eischnee vorsichtig unterheben.

 

In 4 Dessertgläser oder -schälchen erst eine Hälfte der Amarettini legen, dann mit Espresso tränken. Darüber die zerkleinerten Mandeln. Dann eine Schicht Mascapone-Eierlikörcreme. Dann wieder Amarettini, diese mit Espresso tränken, darüber die gerösteten, zerkleinerten Mandeln und darüber noch eine Schicht Creme.

 

Oben einen Rand lassen.

 

Dann ab in den Kühlschrank. Mindestens für 4 Stunden, bis das Dessert schön durchgezogen ist.

 

Nun mit den restlichen Amarettini dekorieren und/oder den kandierten Mandeln.

 

Ich mache zumeist 2 Varianten: einmal gieße ich das 2. Schnapsglas voll Eierlikör über die gekühlte Creme, streue darüber ein paar geröstete Mandeln und lege dann die kandierten Mandeln darauf (ist für die Eierlikör-Liebhaberfraktion).

2. Variante: auf die gekühlte Mascaponecreme kommen die zerkleinerten Mandeln, danach ein wenig Eierlikör und darauf eine kandierte Mandel. So ist der Eierlikörgeschmack nicht zu intensiv.

 

Guten Appetit!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.