Unser Fotobuch - dieses Jahr von Saal Digital

Jedes Jahr mache ich zum Jahresende hin ein Fotobuch aus den schönen Bildern des Jahres, damit die schönen Erinnerungen nicht nur auf der Festplatte schlummern, sondern auch bei Gelegenheit hergezeigt werden können. Gerade unsere Kinder nehmen sich immer mal wieder ein Fotobuch zur Hand und blättern darin... in Erinnerungen schwelgen macht eben Spaß und ganz nebenbei sichert man sich die schönsten Bilder auch gleich für die kommenden Jahre. Denn wer schon mal einen Komplettabsturz der Festplatte erlebt hat – wir hatten einen solchen bereits einmal und dann waren alle Bilder weg, wenn wir sie nicht als Fotobuch oder Abzug „gesichert“ hatten – weiß ein Fotobuch dann wirklich noch mehr zu schätzen.

 

 

 

 

Anbieter gibt es viele – Qualitätsunterschiede und Preisklassen ebenso viele. Dieses Jahr haben wir die Firma Saal Digital ausprobiert, welche ich auf der Kölner Photokina 2016 kennen gelernt habe. Die dort gezeigte Qualität hat mich neugierig gemacht... und so habe ich mich Anfang Dezember hingesetzt und unzählige Fotos gesichtet & bearbeitet. Dabei habe ich sowohl Handyfotos wie auch Digitalkamera-Fotos ausgesucht... und ich war gespannt, wie die Fotobuch-Software reagieren und letztendlich die Durckqualität sein würde.

 

Die Website von Saal Digital ist umfassend und informativ, trotzdem aber übersichtlich gestaltet. Man sollte sich beim ersten Besuch schon ein ein wenig Zeit nehmen, um dann das passende Fotobuch (Format, Seitenzahl, Ausführung) herauszusuchen... aber dann geht alles ganz einfach: man lädt sich die entsprechende Software von Saal Digital herunter (leider gibt es keine Möglichkeit, das Fotobuch auf deren Plattform direkt zu gestalten) und schon kann man sich durch ein leicht verständliches Programm durchklicken. Welches Format möchte man? Hochkant oder Längs? Wie viele Seiten? Hochglanz oder Matt?

 

Da ich es dieses Jahr eilig hatte, habe ich dann die „automatische“ Variante gewählt; d.h. Einfach alle Bilder, welche im Fotobuch verwendet werden sollen, hochladen und dann das automatische Einfügen einwählen. Möchte man das Buch thematisch sortieren, sollte man dies allerdings nicht tun, denn das nachträgliche Ändern war mühsam und ich habe es nach mehrmals gescheiterten Versuchen einfach so gelassen ;) Was aber gut geklappt hat, war die Anzahl der Bilder pro Seite zu ändern bzw. die Sortierung auf der Seite... und so hatte ich in Rekordzeit (knapp 1 Stunde ohne Bildersortieren und -bearbeiten) das Buch fertig gestellt. Weitere Feinheiten wie Muster oder Farbhintergründe habe ich mir dieses Mal gespart, sondern ich war darauf bedacht, die Bilder so groß und gut wie möglich wie ein Album darzustellen.

 

Also noch schnell Rechnungs- und Lieferadresse eingeben und abschicken... gespannt wartete ich, wie lange nun die Herstellung dauern würde. Und ich nehme es vorweg: so schnell war noch kein Fotobuch da!

 

Ja, abends bestellt, umgehend eine Bestellbestätigung per Email erhalten, bekam ich am nächsten Morgen schon die Mitteilung, dass das Fotobuch in die Post geht :-) Und tatsächlich hielt ich es keine 48 Stunden nach Bestellabgabe in den Händen – unglaublich!

 

Und auch die Qualität war Grund zur Freude, denn die Bilder waren genauso abgedruckt, wie ich sie bearbeitet hatte. Keine Farbveränderungen, keine Ungenauigkeiten im Druck. Die Buchverarbeitung ist ausgezeichnet, die einzelnen Seiten sicher und fest im Buch, dick / griffig im Papier. Und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!

 

Wir haben das Buch mittlerweile schon mehrfach angeschaut – und gerade die Kids gehen nicht immer sorgsam damit um, aber es schaut immer noch aus wie neu. Ich konnte die einzelnen Seiten schon mal abwischen. Alles in allem hat Saal Digital gehalten, was sie auf der Messe versprochen haben und ich werde sicherlich weiterhin Kunde sein.

 

Solltet ihr also noch ein Last Minute-Geschenk brauchen oder zwischen den Jahren Lust & Zeit zum Bildersortieren und Fotobucherstellen haben, kann ich euch das Fotobuch von „Saal Digital“ wirklich sehr ans Herz legen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.