Fluffy Nuts von Lorenz Snack-World

*Erfahrungsbericht - Werbung*

Wir lieben Flips & Nüsse, Chips und Salzstangen... am liebsten im Kreise von Freunden oder bei einem gemütlichen Fernsehabend mit der Familie.

 

Nun durften wir aus dem Hause Lorenz-Balsen-Snack World etwas Neues kennenlernen: die Fluffy Nuts.

 

Das sind Erdnüsse in einer „zarten Maishülle for lovely moments“ - so der Hersteller. Zur Auswahl stehen derzeit 3 Sorten in 80g-Tüten: Creme Fraiche Geschmack, Meersalz und Milde Paprika Geschmack. Wir stellen sie euch näher vor:

 

 

 

Inhaltsstoffe & Nährwerte (gem. Verpackungsangabe):

 

 

Creme Fraiche Geschmack:

 

Zutatenliste: 46 % Erdnusskerne, Maisstärke, Maismehl, Palmöl (zertifiziert nachhaltig) Zucker, Salz, Molkenpulver, modifizierte Stärke, Aromaextrakt, Zwiebelpulver, Sauerrahmpulver, Citronensäure, natürliches Aroma, Säureregulator Calciumlactat, Verdickungsmittel Gummi arabicum.

 

Nährwertangaben: 518 kcal (8%), Fett 31 g, davon 7,9 g ungesättigte Fettsäuren (13 bzw. 12 %), Kohlenhydrte 44 g, davon 10 g Zucker (5 bzw. 3 %), Ballaststoffe 5,5 g, Eiweiß 13 g (8 %) und Salz 1,8 g (9% des empfohlenen Tagesbedarfs eines Erwachsenen).

 

Milde Paprika Geschmack:

 

Zutatenliste: 46 % Erdnusskerne, Maisstärke, Maismehl, Palmöl (zertifiziert nachhaltig) Zucker, Salz, modifizierte Stärke, Aromaextrakt, Zwiebelpulver, Dextrose (Weizen), Paprikapulver, Trockenmilcherzeugnis, Citronensäure, Aroma, Raucharoma, Verdickungsmittel Gummi arabicum.

 

Nährwertangaben: 518 kcal (8%), Fett 31 g, davon 7,9 g ungesättigte Fettsäuren (13 bzw. 12 %), Kohlenhydrte 44 g, davon 9,5 g Zucker (5 bzw. 3 %), Ballaststoffe 5,7 g, Eiweiß 13 g (8 %) und Salz 2,2 g (11% des empfohlenen Tagesbedarfs eines Erwachsenen).

 

Meersalz:

 

Zutatenliste: 46 % Erdnusskerne, Maisstärke, Maismehl, Palmöl (zertifiziert nachhaltig) Zucker, Salz, 0,8 % Meersalz, Laktose, modifizierte Stärke, Molkenpulver, Aroma, Aromaextrakt, Citronensäure, Farbstoff Paprikaextrakt, Säureregulator Calciumlactat, Antioxidationsmittel alpha-Tocopherol.

 

Nährwertangaben: 522 kcal (8%), Fett 31 g, davon 7,9 g ungesättigte Fettsäuren (13 bzw. 12 %), Kohlenhydrte 45 g, davon 10 g Zucker (5 bzw. 3 %), Ballaststoffe 5,6 g, Eiweiß 13 g (8 %) und Salz 1,9 g (10% des empfohlenen Tagesbedarfs eines Erwachsenen).

 

Geschmack:

 

„Knackige Erdnüsse, umgeben von einer fein gewürzten, fluffigen Maishülle“ - so beschreibt die Firma Lorenz ihr neues Snackprodukt. Ja, knackig sind die ganzen Erdnüsse und ummantelt sind sie auch – wobei man sich geschmacklich über das „fein gewürzt“ und auch das „fluffig“ streiten kann. Hier gehen in unserer Familie und im Freundeskreis nämlich die Meinungen auseinander.

 

Knusprig ist die Hülle, allerdings finden sie die einen zu weich, die anderen finden sie wirklich fluffig – man darf sie eben nicht mit den NicNacs, welche eine härtere Teigschale haben, vergleichen. Die Hülle ähnelt eher einem Erdnussflips, welcher aber mit deutlich weniger Stoffen auf der Zutatenliste auskommt! Dazu später noch mehr...

 

Geschmacklich sind sie auch nicht so intensiv wie die bereits oben erwähnten Knuspernüsse – so jedenfalls die Meinung der eingefleischten NicNac-Liebhaber. Gerade auf Paprika hatten diese Tester gesetzt und wurden enttäuscht. Mild ist der Geschmack, aber auch eher „lasch“ (O-Ton mein Mann). Komplett durchgefallen ist Creme Fraiche Geschmack, da dieser künstlich wirkt und so gar nicht an unsere selbstgemachte Creme Fraiche-Creme zum Dippen herankommt. Nun ja, was kann man von Aromastoffen auch erwarten?

 

Mir persönlich haben die Meersalz-Fluffy Nuts am besten geschmeckt, da sie vom Aroma her nicht so überladen wirkten. Es war nur ein leichter Salzgeschmack zu spüren, der sich sehr gut mit der aromatischen Erdnuss verbunden hat.

 

Die Erdnüsse sind übrigens – da sind sich alle Tester einig – das beste an den Fluffy Nuts, da sie schön frisch schmecken.

 

Kritik:

 

Ganz ehrlich hat mich der Blick auf die Zutatenliste erschreckt! Wie kann man nur so viele Zusatzstoffe in ein Knabberprodukt packen? Aromen, Verdickungsmittel, Palmöl, modifizierte Stärke, Gummi arabicum bzw. Antioxidationsmittel haben nach meinem Dafürhalten nichts in einem Lebensmittel, welches ja auch Kinder gerne essen, zu suchen!

 

Wir haben übrigens auch die Folgen zu spüren bekommen, denn in unserer Familie gab es am Morgen nach dem Verzehr der Fluffy Nuts ein paar „Darmprobleme“, die sich aber nicht länger hingezogen haben. Einmal raus – dann gut... Vermutlich reagieren wir so sensibel, da wir auf solche Inhaltsstoffe achten bzw. soweit es geht versuchen, diese zu meiden und unser Körper damit (nicht mehr) umzugehen weiß...

 

Auch der Salzgehalt ist beachtlich, um nicht zu sagen: nicht gesund! Zwischen 9 und 11 % des Tagesbedarfs bringt eine Portion von 30 g aufs Tablett... und in der Tüte sind insgesamt 80 Gramm Nüsse drin; d.h. man hat schnell mal ¼ des Tagesbedarfs an Salz – für einen Erwachsenen wohlgemerkt, bei Kindern sind die Werte noch kritischer! - erreicht... für mich inakzeptabel. Also nichts mit „Für all die Momente, die das Herz zum Lachen bringen“ (Verpackungsaufschrift) – sondern eher schädlich fürs Herz, lieber Hersteller.

 

Fazit:

 

Wir bleiben bei den Erdnussflips und bei normalen Erdnüssen, wenn wir Lust haben auf die Komponenten der „Fluffy Nuts“. Weder geschmacklich, noch inhaltlich konnte uns die Neuheit auf dem Snackmarkt überzeugen.

  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.