Schogetten Batida de Coco

*Werbung - Produkttest*

„Let`s Party! Und ich bringe Alkohol & Schokolade mit!“ - meine Freundin schmunzelte vor sich hin und meinte, ich solle ruhig schon früher kommen ;)

 

Ja, in diesem Sommer kann man beides zusammen genießen – in der XXL-Tafel Schogetten gibt es zur Zeit 150g leckere Vollmilch-Schokolade mit 3 verschiedenen Batida de Coco-Füllungen.

 

Offiziell heißt es „Edel-Alpenvollmilchschokolade mit Rum-Trüffelfüllung“ - wir nennen es einfach leckere Vollmilch-Schoki mit cremigem Inhalt in den Sorten Ananas, Cacao oder Batida „pur“.

 

Man muss den Rumlikör mögen, denn die Schokolade schmeckt sehr intensiv nach Batida. Die weiteren Varianten kommen nur dezent raus – Ananas bzw. Cacao konnten wir nur ein bisschen schmecken. Aber lecker waren sie ;)

 

Am besten haben uns die Tafeln direkt aus dem Kühlschrank geschmeckt. Die Schogetten sind schon sehr süß, der Batida ebenfalls und eiskalt fanden wir es daher am leckersten.

 

XXL-Tafeln sind aber gemein ;) Hat meine Oma früher extra Schogetten gekauft, weil „man sie so gut portionieren kann“, so konnten wir heute bei den XXL-Tafeln einfach nicht aufhören! Die einzelnen, mundgerechten Schokostückchen landen einfach so im Mund... Verführung pur!

 

Und ja, sie sind gehaltvoll:

 

Zucker, Kakaobutter, Sahnepulver, Kakaomasse,Vollmilchpulver, Rum, Kondenzsmilch, Feuchthaltemittel, Magermilchpulver, Butterreinfett, Süßmolkenpulver (Milch), Milchzucker, Emulgator (Soja-Lecitine), natürliche aromen, Kokosnussextragt, magerer Kakao, natürliches Kakaoaroma, andere natürliche Aromen, Vanillextrakt (Beispiel Zutatenliste Batida de Coco + Cacao) – das bedeutet 521 kcal pro 100 Gramm ;)

 

Fazit:

 

Nix für Kinder, denn in der Schokolade ist Alkohol drin.

 

Nix für Abnehmwillige, denn in der Schokolade sind viele Kalorien drin.

 

Aber für Schoko-Batida-Fans ist sie was, die Schogetten limited Edition Sommer 2017!

 

Lecker!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.