GU Küchenratgeber "Quiches", "Vegetarisch" und "Express Abendessen"

QUICHES

 

Küchenratgeber von Cora Wetzstein, erschienen August 2018 im GU (Gräfe & Unzer Verlag), Paperback/Taschenbuch, 64 Seiten, bebildert, ISBN 978-3833866180

 

Quiche – Ein Gericht, das lecker, vielseitig, schnell und einfach kinderleicht zu machen ist, ist in dem GU-Küchenratgeber von Cora Wetzstein der Hauptakteur. Teig, Füllung, Guss – und schon ist das Abendessen oder der Partysnack fertig :-)

 

Wir lieben Quiches, aber manchmal fehlt mir einfach die Idee, was man noch so alles in eine leckere Tarte packen kann und hier hat mich das dünne Büchlein wirklich inspiriert. Gewohnt übersichtlich gestaltet – die schnelle Variante findet man auf den Umschlagseiten – animiert der Ratgeber mit rund 70 Rezepten („Für jeden Tag“, „De Luxe“ und „Miniformat“) zu Kombinationen, die ich so nicht ausprobiert hätte... aber die extrem lecker schmecken und sich zumeist auch hervorragend vorbereiten lassen. Eine Kräutertarte mit Radisschen oder eine Grünkohltarte mit Hackbällchen oder Birnen-Raclette-Törtchen – ehrlich gesagt, das sind Kombis, die ich nie in eine Quiche gepackt hätte, die aber wirklich lecker waren!

 

Die Rezepte sind übersichtlich gestaltet, einfach nachzuvollziehen; die Zutaten hat man zumeist zuhause bzw. sie lassen sich einfach im Supermarkt besorgen. Die Fotos sind nicht abgehoben, sondern „ehrlich“; manchmal findet man sogar Fotoreihen, welche das Rezept veranschaulichen.

 

Fazit: Der GU-Ratgeber hat mich begeistert; die Rezepte von Cora Wetzstein (die ich schon von anderen Ernährungs-/Rezeptbüchern) kenne, kann ich weiterempfehlen... daher bekommt „Quiches“ von mir einen absoluten Empfehlungs „Daumen hoch“.

 

 

 

 

 

 

VEGETARISCH

 

Küchenratgeber von Martina Kittler, erschienen August 2018 im GU (Gräfe & Unzer Verlag), Paperback/Taschenbuch, 64 Seiten, bebildert, ISBN 978-3833866227

 

Die Autorin Martina Kittler ist sicherlich vielen ein Begriff, die das ein oder andere Ernährungsbuch schon im Schrank stehen haben ;) Der Küchenratgeber „Vegetarisch“ ist nun auch eher an Anfänger gerichtet, denn er zeigt schon beim ersten Durchblättern bzw. auf den Umschlagseiten Tipps wie „So geht`s: Möhren schneiden“ oder „So geht`s: Kochen mit Gemüse“... Tipps, über die viele lächeln – aber es lohnt sich dennoch, einmal in die Rezepte zu schauen!

 

Wie man es von einem GU-Ratgeber gewohnt ist, sind die Rezepte übersichtlich gestaltet und einfach zuzubereiten. Personenzahl, Zubereitungszeit, Angaben zu kcal / Eiweiß / Fett / Kohlenhydrate pro Portion sind auf den ersten Blick erkennbar. Die Bilder sind ansprechend und machen Lust, das Gericht nachzukochen, die meisten Zutaten hat man im Haus bzw. sie sind schnell im Supermarkt besorgt.

 

Ob „Für jeden Tag“, als „Lunch to go“ oder für die „Wochenend-Küche“ - rund 80 Rezepte befinden sich in den kleinen Büchlein, welches sich auch gut verschenken lässt (vielleicht für die erste Wohnung ;)).

 

Ausprobiert haben wir die „Spinat-Nuss-Paste“ mit Frischkäse und Walnüssen, eine sehr leckere Dipvariante – nicht nur zu Silvester. Demnächt probiere ich noch das „Rote Bete-Tomaten-Crumble“ aus, welches schon von den Zutaten her sehr lecker aussieht und mit dem Tipp, zusätzlich Kürbiskerne zu verwenden, bestimmt ein Highlight auf dem Mittagstisch wird.

 

Fazit: Eher ein Anfängerbuch bzw. ideal zum Verschenken. Übersichtlich gestaltet und einfach nachzuvollziehen. Es gibt auch die Möglichkeit, die GU-App zu verwenden; mehr dazu findet man auf den letzten Seiten des Küchenratgebers.

 

 

 

 

 

 

EXPRESS ABENDESSEN

 

Küchenratgeber von Hildegard Möller, erschienen August 2019 im GU Verlag (Gräfe & Unzer), Paperback/Taschenbuch, 64 Seiten, bebildert, ISBN 978-3833871450

 

„Flotte Sattmacher“ oder „Die perfekte Kombi“ - der GU Küchenratgeber bietet gewohnt gute und vorallem leicht nachvollziehbare Tipps und Rezepte. Ich mag diese kleinen Büchlein, da sie als Ideengeber dienen oder mir schon so manches Mal bei einem „Küchen Black Out“ (Was soll ich heute kochen?) aus der Misere geholfen haben.

 

Die Autorin Hildegard Möller ist bislang nicht in meinem Bücherregal vertreten, daher war ich auf ihre Rezepte sehr gespannt. Aber leider muss ich sagen: überrascht haben sie mich nicht! Dieser Ratgeber „Express Abendesssen“ ist eher für Anfänger geeignet. Wer schon länger in der Küche steht, wird „Kartoffelsuppe mit Speck“, „Spinat-Tomaten-Pasta“ oder „Hähnchen-Couscous-Pfanne“ vermutlich schon kennen... für mich waren sie jedenfalls keine Ideengeber.

 

Ob Salate, Suppen, Stullen, Sandwiches, Wraps, Pasta, Reis & Co oder Fisch und Fleisch – die Rezepte sind zumeist für 2 Personen ausgelegt, gewohnt übersichtlich gestaltet und einfach nachzu“kochen“, haben hilfreiche Angaben wie Zubereitungszeit, Kcal, Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate und natürlich ein „lecker“ fotografiertes Bild.

 

Überzeugt hat mich das Büchlein leider nicht... dennoch lohnt sich das Reinschauen, gerade für Anfänger oder als Geschenk zur ersten eigenen Wohnung.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.