Highland Hope - Ein Pub für Kirkby

von Charlotte McGregor, erschienen 12. Juli 2021 im Heyne Verlag, Taschenbuch, 496 Seiten, ISBN 978-3453424845, auch als Kindle eBook verfügbar. Band 2 der Reihe "Highland-Hope".

 

„Isla hatte langsam das Gefühl, dass ein Rockstar nach Kirkby gekommen war. Seit drei Wochen gab es im Dorf kein anderes Gesprächsthema als Jon Grant. Alle Frauen zwischen zwei und zweiundneunzig waren in ihn verliebt, einige Männer auch, und die Übrigen schienen für ihn die Stelle des besten Freundes freizuräumen.“ (Auszug S. 86)

 

Ha, das klingt sehr plakativ, oder? Schottischer Traummann (und Pub-Besitzer) und die Sterneköchin Isla sind wie füreinander geschaffen, aber...

 

Ja, grundsätzlich stimmt das – aber für den zweiten Band der „Highland Hope“-Reihe gilt: der Weg ist das Ziel! Das Happy End gehört bei dieser romantischen Buchreihe, welche so wunderbar in den schottischen Highlands angesiedelt ist, einfach dazu. Und trotzdem empfand ich das Lesen des neusten Romans von Charlotte McGregor wie ein „Heimkommen“. Und das ist gut so!

 

Die deutsche Autorin und Journalistin versteht es unglaublich geschickt, uns mit in die Geschichte hinein zu ziehen. Man fiebert mit der weiblichen Protagonistin mit, man begrüßt die Figuren des letzten Bandes fast wie Freunde und ich bin ehrlich, den nächsten Band kann ich kaum erwarten. Denn der humorvolle Stil, die kleinen Nebenschauplätze, die Intrigen von auswärts, sowie das geschaffene Zusammengehörigkeitsgefühl der Dorfgemeinschaft finde ich absolut unterhaltsam – gerade in der momentanen Situation, in der wir uns in der realen Welt befinden.

 

Für mich ist „Ein Pub für Kirkby“ ein Wohlfühlbuch, welches mich wegträumen lässt... daher eine absolute Empfehlung.

 

Ihr wollt mehr zum Inhalt erfahren? Hier ist der offizielle Klappentext:

 

„Im gemütlichen Pub von Kirkby begegnet Isla einem Mann, der alles für immer verändert... Mit Leidenschaft führt Köchin Isla im kleinen Dorf Kirkby, mitten in den schottischen Highlands, ihr Sternerestaurant. Als der Starkoch Rodney Swinton ganz in der Nähe ein angesagtes Bistro eröffnet, muss sie um ihr Restaurant fürchten. Denn Rodney hat eine Rechnung mit ihr offen... Dann gerät sie auch noch mit dem attraktiven Jon Grant aneinander, der das Pub des Örtchens zu neuem Leben erwecken möchte. Erst als Jons Neufundländerhündin Polly Islas Herz erobert, wird ihr klar, dass sie auch mehr für Jon empfindet. Doch der neue Pubbesitzer hütet ein Geheimnis – und Isla muss sich fragen, auf wessen Seite Jon wirklich steht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.