Käthe - Der Gorilla-Garten 

Band 1 der neuen "Käthe-Reihe"

*Werbung / Rezensionsexemplar*

von Simone Veenstra (Text) und Mariam Ben-arab (Illustrationen), erschienen Dezember 2019 im Ravensburger Buchverlag, Festeinband, 144 Seiten, ISBN 978-3473361298 - Auch als Hörbuch verfügbar

 

Zum Vorlesen ab 5 Jahre empfohlen

 

 

Käthe zieht nach Berlin! Das aufgeweckte Mädchen mit den Regenbogen-Gummistiefeln liebt das Landleben auf Omas Apfelhof, aber sie ist auch schon ganz gespannt auf das kleine Käthehaus aus rotem Ziegelstein inmitten der großen Stadt. Fröhlich nimmt sie ihren Wichtigkoffer und macht sich dann auf die Suche nach einem Haken, neuen Freunden, ihrem neuen Lieblingsplatz und einem Gorilla-Garten mit Schneckenbeet :-)

 

Dabei hilft ihr neben neuen Nachbarn samt pupsendem Dackel, ihrer Grundschullehrerin Frau Bommel, auch ihr bester neuer Freund Theo. In insgesamt 14 Kapiteln erleben die beiden jede Menge Abenteuer.

 

Mit einer ordentlichen Portion kindlicher Logik, altersgerechten Worten und viel Humor hat die deutsch-niederländische Autorin wie ein Tausendsassa eine packende Welt geschaffen, die sowohl „kluge Omasprüche“ als auch kindliche Sichtweisen gekonnt miteinander vereint.

 

Seufzend öffnet Käthe die Tür zu ihrem neuen Haus. Schon im Flur riecht es wunderbar nach Spaghetti und Apfelkuchen, Käthe hört ihre Eltern aus der Küche lachen und plötzlich weiß sie, was sie tun muss. Denn wie sagt Oma immer? 'Ist die Stimmung mal im Keller, finde raus: Was macht sie heller?'“ (Auszug S. 59)

 

Vervollständigt wird das ansprechende Kinderbuch durch die bunten Illustrationen von Mariam Ben-Arab, die die beschriebenen Situationen so treffend darstellen, dass meine kleinen Zuhörer beim Vorlesen sich lange die Bilder angeschaut und richtig viel Spaß hatten. Die gute Laune der Zeichnungen kamen richtig gut rüber.

 

Ja, der 1. Band dieser neuen „Käthe-Reihe“ kam nicht nur beim meiner 7-Jährigen zum Selbstlesen gut an, sondern vor allem auch beim Vorlesenachmittag im Kindergarten. Gebannt lauschten die 3 – 6 Jährigen den Geschichten und in den Pausen erzählten sie mir von ihrem Garten bzw. dem Kita-Hochbeet. Besonders begeistert hat sie das Schneckenbeet ;) Nun, da muss die Gruppenleiterin wohl über ihren Schatten springen und mit der Gruppe ein solches im Frühjahr einrichten!

 

Viele kindgerechte Themen wie z.B. Umzug, neue Freunde, verschiedene Kulturen, Generationenunterschiede, Urban Gardening, Tier- und Pflanzenschutz und alternatives Leben hat Simone Veenstra aufgegriffen, aber dabei keinen erhobenen Zeigefinger gezeigt. Diesen Stil finde ich klasse und stimme daher den Kids zu: ein tolles Buch zum mehrmals (Vor-) Lesen!

 

Als Buch zum (Vor-) Lesen:

 

 

 

 

Als Hörbuch:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.