Mittsommernachtsküsse

Liebe auf Shetland (1)

*Werbung / Rezensionsexemplar*

Roman von Cornelia Engel, erschienen 18.10.2022 im Montlake Verlag, Taschenbuch, 331 Seiten, ISBN 978-2496711837 – auch als Kindle eBook erhältlich

 

Hier findet ihr die Reihe rund um Shetland

 

„Genüsslich kauend schlenderte sie die Commercial Road entlang. Dabei wippte sie in den Hüften zum Takt der Musik. Die Kruste war herrlich leicht und knusprig. Der Schellfisch zerging auf der Zunge, und die Pommes waren goldgelb und kross. Sie leckte sich das Fett von den Fingern, während sie sich in die Auslagen eines Seifengeschäfts vertiefte...“ (Auszug S. 36)

 

Fish & Chips – jeder, der schon mal in Großbritannien war, kennt dieses traditionelle Essen, welches hier von der deutschen Autorin Cornelia Engel in ihrem neusten Roman „Mittsommernachtsküsse – Liebe auf Shetland“ so anschaulich beschrieben wird. Ich kann es förmlich schmecken, ihr auch?

 

Neben dieser Leckerei begegnet Mara, die Protagonistin, noch vielen weiteren landestypischen Dingen, die Shetland ausmachen und weswegen sich die Münchner Hotelfachfrau schon vor vielen Jahren in die zauberhaften Inseln vor der schottischen Nordatlantikküste Schottlands verliebt hat. Nun ist sie zurück und hat die Wahl, eine kleine B & B Pension zu betreiben, welche sie geerbt hat. Oder diese an die elitäre Marjoleen zu verkaufen...

 

Apropos Liebe ;) Neben der Liebe zu Land & Essen darf natürlich auch die Liebe zu einem ausgesprochen gut aussehenden Shetländer nicht fehlen! Garvin ist sein Name und Mara hat ihn in keiner guten Erinnerung – oder doch?

 

Cornelia Engel (welche unter ihrem Pseudonym Isabel Morland schon packende Romane rund um die Äußeren Hebriden, welche ebenfalls zu Schottland gehören, geschrieben hat) hat einen sehr unterhaltsamen Wohlfühlroman geschrieben, der gekonnt eine lockere Liebesgeschichte mit den Eigenartens der Bewohner Shetlands verbindet. Ich habe das Buch geliebt und mich gerne mitnehmen lassen in die zauberhafte Pension, den kleinen Supermarkt und auf die Hügel mit den faszinierenden Lichtspielen... Wie schön, daß es noch einen zweiten Band geben wird (Polarlichtzauber, erscheint voraussichtlich Februar 2023).

 

Der Wohlfühlfaktor wird übrigens mit leckeren Rezepten am Ende des Romans abgerundet. Ich habe gerade die fluffigen Lowries`Shetland Shortbread gebacken..... mmmmhhh – zum Wegträumen lecker!

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.