Petronella Apfelmus - Zaubertricks und Maulwurfshügel

*Werbung / Rezensionsexemplar*

von Sabine Städing, gelesen von Nana Spier, Illustrationen von Sabine Büchner, erschienen 30. September 2020 im Lübbe Audio Verlag, Laufzeit ca. 154 Minuten, 2 CD`s, empfohlen ab 8 Jahre

 

 

Die Zwillinge Lea und Luis Kuchenbrand haben Geburtstag und wünschen sich eine Zauberparty im Garten. Sie fragen ihre Freundin, die Apfelhexe Petronella Apfelmus, ob ihnen diese helfen könne – sehr zum Leidwesen der Apfelmännchen, die Angst haben, die Welt der Winzlinge könnte im Garten entdeckt werden.

 

Wie in jeder Folge bleibt es natürlich nicht nur bei dieser einen Geschichte ;) Petronella muss u.a. einem im Not geratenen Igelkind helfen und noch so manches mehr...

 

So bleibt das Hörspiel wunderbar abwechslungsreich. Wir haben bislang Bücher über die kleine zauberhafte Apfelhexe gelesen; aber durch die angenehme und vor allem ausdrucksstarke Erzählstimme von Nana Spier kommen die Geschichten auch als Hörspiel wunderbar zu Geltung und regen die Fantasie an. Eine tolle Unterhaltung beim Malen oder abends vor dem Einschlafen.

 

Gut finde ich die Aufteilung auf 2 CD`s, denn auf jeder CD ist die Geschichte abgeschlossen. Sie beginnt und endet mit Musik. So ist man gerade abends nicht gezwungen, noch mal eine neue CD einlegen zu müssen, weil der Nachwuchs unbedingt das Ende der Geschichte vor dem Einschlafen hören möchte...

 

Alles in allem ist das Hörspiel wirklich schön gestaltet. Ich bleibe zwar Fan von Büchern, aber in Ergänzung ist so ein Doppel-CD eine tolle Sache.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.