Unser Sommerblau für immer

Werbung / Rezensionsexemplar

Roman von Sabrina Sonntag, erschienen 25. Mai 2021 im HarperCollins Verlag, Taschenbuch, 320 Seiten, ISBN 978-3749901029

 

 

„'Wie gefällt dir dein neuer Arbeitsplatz?', fragte er.

'Ich habe das Meer direkt für der Tür – und einen Kollegen, der mir Steine in den Weg legt -, was will man mehr?'

Als ich ihm zuzwinkerte, lachte Matthias.“ (Auszug S. 11)

 

Während einer Schwangerschaftsvertretung auf der Nordseeinsel Spiekeroog lernt Sophie Matthias kennen, der ihr regelmäßig selbstgemalte Steine mit Botschaften hinterlässt. Zurück im Bayrischen Wald schmieden die beiden Hochzeitspläne – aber am Tag für der Trauung taucht ein pikantes Foto von ihrem Zukünftigen auf, welches Sophie so sehr verletzt, dass sie nach Spiekeroog flüchtet. Mit ihrer besten Freundin Malaika begibt sie sich eher unfreiwillig auf die Suche nach dem Hintergrund des Fotos. Haben ihre neuen Mitbewohner Marie, deren Sohn Felix und der attraktive Tom damit etwas zu tun?

 

Titel und Coverbild versprechen eine amüsante, leichte Sommerlektüre. Und leichte Kost ist dieser Roman der deutschen Schriftstellerin allemal. Es ist eine Mischung aus Liebesgeschichte und spannender Vergangenheitsbewältigung, die durch verschiedene Protagonisten getragen wird. Das wirkt manchmal etwas chaotisch bzw. die Gedankenwechsel finde ich zeitweise etwas abrupt, so dass ich im Lesefluss gestört werde.

 

Die Idee mit den Nachrichten auf Steinen finde ich süß und erinnert mich ein wenig an „“message in a bottle“, allerdings finde ich den Zwiespalt der Hauptprotagonistin Sophie nicht immer klar herausgearbeitet... Immer wieder wiederholt sich die Sehnsucht nach Matthias und dann wieder die Ablehnung, ohne wirklich realistisch auf mich zu wirken.

 

Das ist wirklich schade, denn an sich lässt sich das Buch locker und ohne große Anstrengung lesen. Eine unterhaltsame Sommerlektüre eben, bei der auch die obligatorischen Rezepte am Ende nicht fehlen dürfen ;) Lust auf Vanillepudding mit Beeren oder Sanddorn-Windbeutel?

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.