Lasst uns gemeinsam den Spielplatz Edith-Stein-Straße in Herzogenrath attraktiver gestalten!

Eine Spendeninitiative von Familien in Herzogenrath-Raderfeld, der Bürgerstiftung Herzogenrath und der Stadt Herzogenrath

Mitten im Wohngebiet Herzogenrath „Raderfeld“ gibt es einen Spielplatz, auf dem sich jeden Tag Kinder aller Altersklassen zum Spielen treffen. Umgeben von einem in den Jahren ordentlich angewachsenen Wohngebiet mit vielen Familien, zwei Kindergärten und einer Grundschule, wird dieser Spielplatz ESS (Edith-Stein-Straße) von allen – nicht nur zu Corona-Zeiten - rege genutzt.

 

Allerdings haben Witterung und leider auch Vandalismus dafür gesorgt, dass Spielgeräte nicht mehr sicher sind. Sie wurden teilweise ausgetauscht – aber darunter hat die Vielfalt zum Toben, Bolzen, Klettern, Wippen, Rutschen oder Buddeln arg gelitten. Im Moment fehlt ein Highlight für die kleinen Kids und auch die Rutsche wird sehnsüchtig von allen vermisst.

 

Der Platz ist da!

 

Daher haben sich Familien aus Herzogenrath-Raderfeld zu einer Initiative zusammengeschlossen, um wieder allen Altersgruppen einen schönen Spielplatz zu ermöglichen. Mit im Boot ist die Bürgerstiftung Herzogenrath, welche sich bereit erklärt hat, ein Spendenkonto für dieses Projekt einzurichten und auf Wunsch auch Spendenquittungen auszustellen. Auch die Stadt Herzogenrath hat zugesagt, sich an Aufbau und Unterhalt des neuen Spielgeräts zu beteiligen.

 

Diese Spielgeräte stehen zur Auswahl.

 

 

NUN SIND ALSO WIR GEFRAGT!

 

Liebe Herzogenrather Firmen: habt ihr für dieses Jahr noch etwas in eurem Spendentopf übrig? Oder für das nächste Jahr noch nicht alles verplant? Dann würden sich die Kids in Herzogenrath riesig freuen, wenn ihr etwas auf das Spendenkonto (Daten siehe Foto) einzahlt. Eine Spendenquittung wird ausgestellt, wenn Name und Adresse auf der Überweisung vermerkt sind.

 

Liebe Familien in Herzogenrath-Raderfeld: schaffen wir es, das Projekt umzusetzen und die große Spielfläche zu einem tollen Spielplatz für alle Kinder weiter zu gestalten? Ich denke JA :-) Daher würde sich die Initiative freuen, wenn auch ihr etwas für den Spendentopf übrig habt (Bankverbindung findet ihr auf dem Foto). Bei Angabe von Name und Anschrift wird eine Spendenquittung ausgestellt.

 

Bei Fragen könnt ihr euch gerne per Email an den Verantwortlichen Markus-Visser (ät) web.de wenden.

Wir freuen uns, wenn es uns gelingt, gemeinsam das Projekt umzusetzen und einen grünen Spielplatz als vielseitige Freizeitgestaltung für unsere Kinder und Enkel noch schöner zu machen!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.