Leckere Vollkorn-Snackbrötchen - gebacken in der Tefal Cake Factory

... klappt natürlich auch im Backofen!

 

*Werbung durch Markennennung*

Zutaten für 6 Brötchen

 

150 g Weizenmehl

100 g Vollkorn-Weizenmehl

1 TL Honig

100 ml zimmerwarme Buttermilch

60 ml lauwarmes Wasser

25 g Butter

½ Päckchen Trockenhefe

1 TL Salz

1 TL Balsamico Essig

 

Sesam, Mohn etc. zum Bestreuen

 

 

Zubereitung:

 

Warmes Wasser, Honig & Hefe in die Rührschüssel geben und ca. 5 Minuten stehen lassen. In dieser Zeit kann man wunderbar die restlichen Zutaten vorbereiten.

 

Mehle mit Salz mischen. Butter über P5 kurz schmelzen lassen – Achtung, die Butter darf nicht heiß werden. Dann die flüssige Butter zu der Buttermilch geben.

 

 

Rührhaken in die Küchenmaschine einsetzen und die Hefemischung verrühren; Buttermilch/Buttermischung dazugeben.

 

Löffelweise die Mehlmischung unterrühren; den Balsamico-Essig nicht vergessen ;)

 

 

Ca. 5 Minuten kneten, bis ein geschmeidiger Hefeteig entstanden ist, der sich von dem Schüsselrand gelöst und glatt zu einem Teigball geformt hat. Diesen abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 h stehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.

 

 

 

Auf einer bemehlten Fläche wird der Teig auseinandergezogen (bitte nicht mehr kneten), in 6 Portionen geteilt, dann „rund gefaltet“ und in die vorbereitete, bemehlte PROflex-Muffinform gelegt.

 

Mit etwas Wasser besprühen, ein paar Sesamkörner o.ä. draufstreuen. Nochmals abdecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Die Teiglinge gehen nochmals etwas auf.

 

Dann die Muffinform in die Tefal Cake Factory stellen, Deckel schließen.

 

Programm: P2 (Muffin-/Kleinkuchenprogramm)

Zeit: 30 Minuten

 

 

Nach dem Piepston sofort entnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Guten Appetit!

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.