Ab in den Urlaub! Mit Emsa Aqua Comfort kein Problem

*Werbung & Erfahrungsbericht*

Müsst ihr auch eure Nachbarn oder Familienmitglieder fragen, ob sie während eures Urlaubs die Blumen gießen? Wir haben zur Zeit ja ein Traumwetter mit viel Sonnenschein, aber dafür kann man zu dieser Zeit seine Pflanzen nicht lange alleine lassen, denn sie verlangen jeden Tag ihre Ration Wasser...

 

Nun haben wir seit einigen Monaten indoor wie seit einigen Wochen auch draußen Pflanzentöpfe von Emsa. Diese sehen nicht nur schick aus, sondern haben auch das „Aqua Comfort“-System, ein Langzeit-Bewässerungssystem von Emsa, welches bei uns ausgezeichnet funktioniert!

 

Der Clou ist eine Drainageplatte, welche in den Balkonkasten bzw. Innenkasten der Pflanzsäule (bzw. dem Pflanzwürfel) eingelegt wird. Darunter befindet sich ein extra großes Wasserreservoir und die Pflanzen ziehen sich das Wasser über breite Bewässerungsvlies-Streifen. Ich hatte zuerst Zweifel, ob das wirklich funktioniert, aber es klappt tatsächlich bei uns sowohl bei Seramis Tonkugeln als auch mit Compo Blumenerde.

  

Die ersten Tage haben wir die Kästen mehrmals von oben und über das Einfülleck (übrigens mit Wasserstandsanzeiger) mit Wasser nachfüllen müssen... man merkte richtig, wie sich Erde bzw. Tonkugeln mit Wasser aufgesogen haben. Den Pflanzen hat das schon gut getan; unsere Friedenslilie hob sich merklich schon nach den ersten paar Stunden ;)

 

Nun hat sich das System eingespielt und wir brauchen indoor nur noch alle zwei Wochen das Wasserreservoir auffüllen. Draußen kann der Emsa Blumenkasten je nach Witterung & Bepflanzung auch mal gut eine Woche alleine gelassen werden; es kommt halt immer darauf an, ob es regnet bzw. wie viele Pflanzen man in den Balkonkasten einpflanzt – bei mir sind 8 Geranien drin, die ordentlich Durst haben, da sie ab Mittag in der direkten Sonne stehen...

Fazit:

 

Ich habe ja schon einige Tricks ausprobiert wie umgestülpte Flaschen mit Faden oder einsteckbare Wasserreservoirs – nie war ich mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Nun bin ich es und daher wollte ich euch meine Begeisterung mitteilen :-) Wir haben jetzt beschlossen, nach und nach alle Pflanzen in Emsa Blumentöpfe mit Aqua Comfort umzusetzen... als nächstes ist die zweite Friedenslilie dran, denn die hängt im Wachstum ihrer „Schwester“ hinterher und lässt öfter mal die Blätter hängen ;)

  

 

 

Outdoor - Blumenkasten "Casa Mesh" (div. Farben)

 

 

 

 

Indoor & Outdoor - Blumensäule "Casa Cosy"

 

 

 

 

Indoor - Blumentopf "Casa Brilliant"

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.