Emotionale Momente mit "Medienrettung.de"

*Erfahrungsbericht / Werbung*

Huch, hier ist ja noch eine alte VHS-Kassette!

 

Ist schon interessant, was man nicht so alles findet, wenn man mal wieder die hintersten Ecken der Schreibstisch-Regale aufräumt ;) Mir war gar nicht bewußt, dass wir noch VHS-Kassetten hatten – sogar in der „hübschen“ (Achtung, Ironie!) Plastik-Klappschatulle, die man sich früher in die Schrankwand gestellt hat „hüstel“... tja, ist ja schon 20 Jahre her und ich bin froh, dass sich unser Einrichtungsgeschmack deutlich verändert hat, aber neugierig bin ich ja schon, was denn nun auf dem VHS-Findling drauf ist. Denn es gibt noch nicht mal einen Aufkleber oder einen Inhaltszettel in der Schatulle... was nun? Wegwerfen? Oder gibt es vielleicht einen Grund, warum noch genau die Kassette übrig ist und nicht weggeworfen wurde?

 

Nun, leider haben wir keinen VHS-Player mehr; in unserer Familie und im Freundeskreis gibt es so ein Altertümchen auch nicht mehr... was tun? Da kam mir die Anfrage von „Medienrettung.de“ gerade gelegen, denn dieser Service aus Berlin bietet auf einfachen Weg an, alte Datenträger zu digitalisieren. Super8, 16 mm-Filme oder eben VHS-Kassetten werden eingeschickt und als DVD oder MPEG2-Datei umgewandelt, diese dann wieder an den Auftraggeber nach Rechnungsbegleichung zurückgeschickt.

 

Medienrettung.de bietet auch div. Zusatzoptionen an, wie z.B. eine Nachvertonung oder eine Reparatur vor der Digitalisierung – finde ich klasse, war aber bei meiner VHS nicht notwendig.

 

Also, dann mal los: Auftrag online ausfüllen, ausdrucken, VHS verpacken und ab zur Post. Nach Erhalt bekomme ich eine Email, dass die VHS gut in Berlin angekommen ist und nach noch nicht mal einer Woche gibt es die Info mit Rechnung, dass meine gewünschten Datenträger inkl. VHS nach Begleichung der Rechnung an mich verschickt werden... Nach noch nicht mal 2 Wochen wird also das Geheimnis der alten VHS-Kassette gelüftet, denn sie kommt mit den digitalen DVDs gut verpackt wieder zuhause bei uns an – toll!

 

Und ja, nun weiß ich auch, warum ich es bislang nicht übers Herz gebracht habe, diese VHS wegzuwerfen... sie enthält ein ganz persönliches Kindervideo meiner Großen und somit ist die Digitalisierung ein ganz besonderes Geschenk. Erinnerungen, die nicht auf Fotos festgehalten wurden, sondern nur auf VHS, wären unwiderbringlich verloren gewesen... ich muss gestehen, ich hätte Tränen in den Augen, als ich die DVD und ihren Inhalt sah.

 

Das Abspielen der DVD funktioniert einwandfrei, die Film-Qualität ist für das Alter und die Quelle erstaunlich gut! Nun kann ich mit gutem Gewissen das alte VHS-Band entsorgen, denn für rund 30,- Euro habe ich nun zwei DVDs als Erinnerung und zum Aufbewahren bekommen.

 

Fazit: toller Service, schnelle Abwicklung, gutes Preis-Leistungsverhältnis, sehr gute Umwandlungsqualität... und ein unbezahlbarer emotionaler Wert – dank Medienrettung.de!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.