Saftiger Karottencupcake mit Vanilletopping

Zutaten:

 

Teig

250g fein geraspelte Karotten

200g flüssige Butter

200g Agavensirup

200g gemahlene Haselnüsse

100g Vollkornmehl (ich nehme gerne Dinkel)

3 Bio-Eier

1 Päckchen Vanillepudding

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

½ TL Natron

½ TL Zimt

1 Prise Salz

1 Päckchen Finesse Orangenabrieb oder frischer Abrieb einer Bio-Orange

 

Topping

250g Mascarpone

200ml Sahne

2 Päckchen Vanillezucker

 

Zubereitung:

 

Die Butter mit dem Sirup gut verrühren. Dann nach und nach alle anderen Zutaten für den Teig dazugeben und alles gut verrühren (am besten mit der Küchenmaschine).

 

Cupcake-Förmchen ggf. fetten (ich nehme gerne Silikonförmchen) und zur Hälfte mit dem Teig füllen.

 

Anmerkung: natürlich kann man aus dem Teig auch einen „großen“ Kuchen machen – dann die Backzeit anpassen.

 

Backofen vorheizen auf 180°C Umluft. Die Klara (VitAir) muss nicht vorgeheizt werden ;)

 

Die Cupcakes 10 Minuten bei 180°C backen, danach auf 160°C runterschalten und weitere 20 – 25 Minuten backen (Garprobe mit Holzstäbchen/Zahnstocher machen).

 

In den Förmchen abkühlen lassen. Ich mache das am liebsten über Nacht: am nächsten Tag schmecken die Cupcakes noch leckerer...

 

Für das Topping die Sahne mit dem Vanillezucker mischen und so lange schlagen, bis sie cremig ist. Dann Mascarpone einrühren.

 

Cupcakes aus den Förmchen nehmen. Das Vanilletopping entweder mit einer Spritztülle oder einem kleinen Löffel auf die Cupcakes verteilen. Auf Wunsch noch ein paar Karotten-/Orangenschalenraspel als Deko.

 

Guten Appetit!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.