Raffinierte Flammkuchen-Varianten

Werbung wegen Markennennung

Variante 1 mit Ziegenweichkäse und Apfel-Kürbis-Mandarinen-Marmelade

 

Zutaten:

 

Tante Fanny Flammkuchen Frischteig

2 EL Creme Fraiche

Flammkuchen Topping von Just Spice

1 kleingeschnittene Lauchzwiebel/Frühlingszwiebeln

½ Packung Chavroux Ziegenweichkäse (Milde Rolle)

9 TL Apfel-Kürbis-Mandarinen Marmelade (Rezept findet ihr hier)

4 Walnüsse

1 TL rote Pfefferkörner

 

Zubereitung:

 

Flammkuchen Frischteig auf Backblech, mit Creme Fraiche bestreichen.

Danach mit Flammkuchen-Topping bestreuen, Ziegenkäse in schmale Scheiben schneiden und auf den Flammkuchen legen.

Dazwischen die Frühlingszwiebeln (Lauchzwiebeln) streuen.

Auf jede Scheibe Ziegenkäse einen TL Marmelade geben. Walnüsse drüber streuen und auch die roten Pfefferkörner gleichmäßig verteilen.

 

Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ca. 7 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Cake Factory nicht vorheizen; Einstellung manuell 240 °C, Backzeit ca. 12 Minuten

 

Sofort servieren – guten Appetit!

 

 

Variante 2: Süße Nachspeise

 

a) Apfel-Schokobon-Flammkuchen

 

Zutaten:

Tante Fanny Flammkuchen Frischteig

kleiner Apfel

Kinder Schokobons

Zimt & Zucker

karamellisierte Walnüsse

Creme Fraiche

 

Zubereitung:

Apfel in dünne Scheiben schneiden, entkernen.

Schokobons halbieren

Teig mit Creme Fraiche bestreichen, mit Zimt & Zucker bestreuen, Apfelscheiben drauflegen und mittig je ein ½ Schokobon setzen. Mit karamellisierten Walnüssen bestreuen.

 

 

b) Birnen-Walnusskaramell-Flammkuchen

 

Zutaten:

 

Tante Fanny Flammkuchen Frischteig

dünne Birnenschnitze einer reifen, saftigen Birne

Zimt & Zucker

Creme Fraiche

 

Walnusskrokant (aus 1 EL Zucker, 1 EL Butter schmelzen und 40 g klein gehakte Walnusse so lange bräunen, bis der Zucker geschmolzen ist. Dann auf Backpapier abkühlen lassen und verwenden).

 

 

Zubereitung:

Frischteig mit Creme Fraiche bestreichen. Mit Zimt & Zucker bestreuen.

Birnenschnitze auflegen, dazwischen das Walnusskrokant streuen.

 

Süße Teige bei 240°C ca 12 Minuten backen. Sofort servieren – guten Appetit!

 

 

Variante 4: Birne-Blauschimmel-karamellisierte Walnüsse-Flammkuchen

 

Zutaten:

 

Tante Fanny Flammkuchen Frischteig

Creme Fraiche

Flammkuchen Topping von Just Spice

weiche, reife Birne

Saint Agur Blauschimmelkäse

Lachsschinken, dünn geschnitten

karamellisierte Walnüsse (siehe oben)

 

 

Zubereitung:

 

Tante Fanny-Teig mit Creme Fraiche bestreichen, dann das Just Spice-Topping darüber streuen.

 

Mit Birnenstückchen, Blauschimmelkäse und Lachsschinkenstreifen belegen.

 

Darüber kommt das Walnuss-Karamell... und dann ab in den Backofen (250°C, Ober-/Unterhitze) bzw. in die CakeFactory (manuell 240°C) für 12 – 15 Minuten je nach Bräunegrad.

 

Mit ein paar Tropfen flüssigen Honig garnieren und sofort servieren. Guten Appetit!

 

Ob für eine Person oder zum Backen mit den Kids - unsere Tefal Cake Factory ist aus Kathrinshome nicht mehr wegzudenken!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.