Herzlich Willkommen in Kathrins Home, unserer Familienseite mit einer stetig wachsenden Leseecke, einem bunten Li-La-Laune Kinderzimmer und so manch leckerem Rezept. Viel Spaß beim Stöbern und... bleibt neugierig!

 

 

Wir empfehlen Euch heute:

 

Das Faultier bewegt sich wie Opa

von Eva Dignös und Katja Schnitzler, Illustrationen von Dirk Schmidt, erschienen März 2021 im Ullstein Verlag

 

Witzig und oft nur allzu wahr: Kindersprüche, die einen zum Lachen bringen; Interviews mit Experten... und sehr unterhaltsam! Meine Jüngste hat sich das Buch sofort geschnappt und liest uns regelmässig daraus vor. Aber auch Erwachsene "dürfen" es lesen :-)

Das Leuchten der Inselblumen

Roman von Mina Gold, erschienen März 2021 im Penguin Verlag (Band 2 der Inselblumen-Reihe)

 

Das blaue Meer, der Wind in den Haaren, das Leuchten der Dünen: Anna ist mit Dackel Prince Harry glücklich auf der schönen Nordseeinsel Texel. Nur das Blumencafe bereitet ihr nach Roos`Tod Sorgen... Wollt ihr mal bei Anna reinschauen? Dann zeigen wir euch in der Leseecke den Weg ;)

Die Farbe des Nordwinds

Roman von Klara Jahn, erschienen März 2021 im Heyne Verlag

 

Wenn die Suche nach der Heimat zur Suche nach dir selbst wird...(Klappentext)

 

Und wenn dich das stimmungsvolle Coverbild genauso magisch anzieht wie mich ;) 

 

Dann darf ich dir verraten: Lesen lohnt sich!

Mein Glück in deinen Händen

Roman von Mary Simses, erschienen Januar 2021 im Blanvalet Verlag

 

Dieses wunderschön gestaltete Taschenbuch verbirgt eine konfliktreiche Geschichte zweier Schwestern. Auch wenn der Roman mich nicht überzeugen konnte, möchte ich ihn euch gerne in unserer Leseecke vorstellen.

Glückskinder

Roman von Teresa Simon, erschienen Februar 2021 im Heyne Verlag

 

München, 1945: Das Leben fängt für die beiden jungen Frauen, welche zwangsweise unter einem Dach leben müssen, neu an. Sie suchen ihr Glück - erst getrennt, dann gemeinsam... 

Milchreis-Pudding Kuchen

Milchreis? Oh ja - lecker! Vanillepudding? Mmmh, geht immer :-) Na, und über Kuchen brauchen wir ja nicht zu reden - den kann man jeden Tag essen, oder? Wie wäre es also, diese drei Leckereien in einem zu verbacken?

 

Schaut mal rein und bringt ein bisschen Zeit mit, denn "auf die Schnelle" geht bei diesem leckeren Kuchen nix - aber es lohnt sich ;)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.