Das Weihnachtsherz

*Werbung / Rezensionsexemplar*

Roman von Angelika Schwarzhuber, erschienen 20.September 2021 im Blanvalet Verlag, 384 Seiten, Taschenbuch/Paperback, ISBN 978-3734108211

 

Nach „Ziemlich hitzige Zeiten“ und „Ziemlich turbulente Zeiten“ habe ich mich nun an einen Weihnachtsroman von Angelika Schwarzhuber „gewagt“ - und bin richtig gut unterhalten worden! Der flüssig lesbare Stil mit Ausdruck, sympathischen Protagonisten und nachvollziehbarer Geschichte spielt in der Weihnachtszeit, ist aber kein typischer Weihnachtsroman, wie ich finde.

 

Auf zwei Zeitebenen – 1944 in Niederbayern und Gegenwart in Brasilien, Niederbayern und im Elsaß – spielt eine packende Familiengeschichte, wobei anfangs der eine Familienteil nichts von dem anderen weiß...

 

Die Goldschmiedin Katja lernt gerade in Brasilien das Edelsteinschleifen, als der plötzliche Tod ihres Vaters all ihre Pläne über den Haufen wirft. Sie sieht sich gezwungen, das Geschäft in Niederbayern mit ihrer Stiefmutter weiter zu führen. Doch dann kommt ein lukrativer Auftrag aus dem Elsaß - hinter dem sich etwas ganz anderes verbergen wird, als die junge Frau anfänglich vermutet.

 

Wie gerne bin ich mit Katja ins Elsaß gereist und habe auch die Geschichte von Marianne gelesen. Irgendwie konnte ich den Roman kaum aus der Hand legen, denn schnell war ich „mittendrin“ im Geschehen. Ja, das kann die Autorin gut: einen mit Kopfkino unterhalten :-)

 

Wunderschön ist das Buchcover gestaltet mit glitzernden Sterne aufgedruckt. Allerdings finde ich es wenig passend zur Geschichte und ja, da ist sie wieder, die obligatorische „Frau schaut in den Hintergrund“... der Umschlag lockt aber gerade im Weihnachtsgeschäft an, die Haptik tut ihr übriges – daher bleibt meine Begeisterung bestehen und ich überlege, mir die Weihnachtsromane der letzten Jahre von Angelika Schwarzhuber auch noch zu kaufen. Auf jeden Fall eine absolute Empfehlung als Weihnachtsgeschenk oder zum Schmökern – nicht nur zu besinnlichen Zeit.

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.