Weihnachtswunder im kleinen Grand Hotel

*Rezensionsexemplar / Werbung*

Roman von Felicity Pickford, erschienen am 21. September 2022 im Goldmann Verlag, Festeinband, 224 Seiten, ISBN 978-3442315987

 

Hier findet ihr das Buch

 

„Die Lobby, an die sich eine klassische Bar anschloss, war so liebevoll geschmückt wie das ganze Haus. Überall flackerten Kerzen auf den mit kleinen Gestecken dekorierten Tischen, in den tiefen Fensternischen standen interessante Bücher, die zur Lektüre einluden, über die Decke waren Girlanden aus Tannenzweigen gespannt, und über jedem Durchgang hatte man einladend einen Mistezweig gehängt. Außerdem zierte ein prächtiger Weihnachtsbaum die Mitte der Halle, an dem unzählige Lichter mit entzückenden Anhängern um die Wette glitzerten.“ (Auszug S, 15)

 

Willkommen in dem romantischen kleinen Grandhotel „24Charming Street“ auf der Isle of Skye. Die britische Autorin entführt uns bereits zum zweiten Mal zu Weihnachten an diesen beschaulichen Ort, der eine besondere Tradition hat: jedes Jahr wird die Weihnachts-Suite an einen Ehrengast vergeben, der das Jahr zuvor von den Gästen vorgeschlagen wurde. Dieses Jahr allerdings bringt eine Verwechslung den Ablauf ein wenig durcheinander... und dennoch verbringen alle Gäste eine wunderschöne Zeit in diesem besonderen Haus.

 

Im Mittelpunkt steht die widerspenstige junge Frau Kate aus Glasgow, die auf den ersten Blick gar nicht zu den üblichen Gästen eines Grand Hotels passt. Als Gegenpart erleben wir den Besuch der betagten, ehemals berühmten Chansonniére Odile aus Frankreich. Beide verbindet die Leidenschaft zur Musik und vielleicht auch noch ein wenig mehr...?

 

Die Geschichte ist raffiniert erzählt. In einer zauberhaften, etwas altertümlich, aber perfekt zum Ambiente passenden (Bild-) Sprache nimmt uns die Autorin mit auf die Zeit kurz vor dem Weihnachtsabend bis zum Neujahrsmorgen. Leise Töne und ein Hauch Wehmut stehen im Gegensatz zu der spannenden Geschichte, die ein wenig wie ein Krimi anmutet. Es gibt eine geschickte Abwechslung von schnellem und gemütlich langsamen Tempo in der Geschichte, was mir sehr gut gefällt.

 

Abgerundet wird das besondere Gefühl durch das Buch selbst. Es erscheint durch das Hardcover hochwertig, ist in weihnachtlichen Farben (Grün & Beere, sowie Creme) gehalten und hat mich sofort angesprochen. Ein Buch, welches wunderbar in die vorweihnachtliche Adventszeit passt und sicherlich auch als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum für die Zeit zwischen den Jahren so manche Leseratte und Fan britischer Lebensart erfreut.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.