Karamelltarte

Flacher Käsekuchen mit Karamell

Werbung durch Markennennung

Zutaten:

 

2 Eier

100 g Zucker

1 Packung Exquisa Quark „Der Cremig-Feine, Karamell“

1 Päckchen Vanillepudding zum Kochen

1 Packung Quiche-/Tarteteig von Tante Fanny

 

 

Zubereitung:

 

Eier mit Zucker schaumig rühren.

 

Vanillepudding unterrühren. Danach den Quark unterrühren.

 

Eine runde Form (Quicheform oder Springform) mit Backpapier auslegen.

 

Frischteig in die Form legen.

 

Backofen vorheizen auf 180 °C – Umluft

 

Füllung auf den Teig geben, glatt streichen.

 

Auf unterer Schiene (bei mir 2. Schiene von unten) für 40-45 Minuten backen.

 

Abkühlen lassen – am besten über Nacht.

 

Danach entweder mit Salzkaramell bestreuen oder (wie auf den Fotos) mit Blaubeer-Sirup und Blaubeeren garnieren. Mit Puderzucker bestäuben.

 

Guten Appetit!

 

 

Diese Backform habe ich verwendet, denn man kann den Kuchen gleich auf dem Porzellanboden servieren:

 

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.