Max und Mux und der Riesenwunschpilz

Kinderbuch von Sven Maria Schröder, erschienen Februar 2020 im Bastei Lübbe (Boje) Verlag, Festeinband, DinA4 Format, 64 Seiten, ISBN 978-3-414-82563-6, empfohlen ab 4 Jahre

 

 

Max und Mux sind die zwei besten Freunde der Welt und wohnen im Fabelwald. Max wohnt mit seinem Hund Hansi im linken Baumhaus, Mux mit Eichhörnchen Erika im rechten. Sie haben einen Wunsch: Einmal im Leben möchten sie einen richtigen Schatz finden, einen rätselhaften und geheimnisvollen. Eines Tages war es soweit: gemeinsam mit ihren zwei tierischen Freunden machten sie sich nach dem Fund eines großen Pilzbuches auf den Weg, den weiß-blauen Riesenwunschpilz zu finden...

 

Eine spannende, auch für 4jährige Kinder gut verständliche Geschichte beginnt. Sie ist sprachlich einfach, aber auch für Erwachsene ansprechend und vor allem humorvoll gehalten. Und so eignet sie sich gut zum Vorlesen – aber auch meine Zweitklässlerin hatte viel Spaß beim Selbstlesen.

 

Besonders ansprechend fanden meine Tochter und ich – einstimmig – die Illustrationen! Das Kinderbuch ist eine gelungene Mischung aus Bilderbuch und (Vor-) Lesebuch... wobei man beim Lesen schnell wieder auf die zauberhaften gezeichneten Bilder schwenkt, in denen es so viel zu entdecken gibt! Die Figuren sind sympathisch, lustig und einfach kleine Charaktere... und in jedem großformatigen Bild findet man verschiedene Situationen, die beim Entdecken ein Quietschen, Lachen oder „ohhhhh, wie süß“ bei uns hervorbrachten.

Es war spannend, das Buch mit Kinderaugen zu sehen... und was sowohl meiner 7jährige, als auch den Kitakids unserer Vorlesegruppe als Erstes ins Auge sprang: Es waren nicht immer die Figuren im Mittelpunkt, sondern oft die kleinen Szenen am Rande wie z.B. die kleine Maus mit Stoppschild und dem Maulwurf mit Briefkasten, die mit Begeisterung kommentiert wurden.

 

Unser Fazit: Als Erwachsene hätte ich nicht sofort ins Bücherregal gegriffen; meine Tochter war aber sofort von dem Buchcover fasziniert. Die Geschichte trat schnell in den Hintergrund aufgrund der bezaubernden, vielschichtigen Illustrationen, die das Kinderbuch zu einem ganz besonderen und empfehlenswerten machen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.