Lilous Wundergarten

*Werbung / Rezensionsexemplar*

Kinderbuch von Sarah Nisse, erschienen März 2020 im Schneiderbuch/Egmont Verlag, Festeinband, 128 Seiten, ISBN 978-3505143441

 

 

Lilou ist aufgeregt! Es ist ihr 1. Schultag an der neuen Grundschule in Wundernhausen. Ihr Cousin Enzo begleitet sie – aber zuvor muss sie noch unbedingt dem süßen Eichhörnchen in den Garten folgen! Sie traut ihren Augen kaum: plötzlich können Pflanzen sprechen, Kräuter haben magische Kräfte und eine Schleiereule ist die Abgesandte des Mondes...

 

Die deutsch-französische Autorin schafft es bereits von der ersten Zeile an, sowohl meine Tochter im Grundschulalter als mich zu fesseln. Nur zu gern wollen wir wissen, was Lilou und Enzo so alles in dem Wundergarten ihrer verstorbenen Großmutter Ida erleben. Und um es gleich vorweg zu nehmen: es ist spannend und lustig zugleich!

 

"Du hast deine Lehrerin mit Wasser begossen?" fragte Anna schockiert. „Aber doch nur, weil sie einen Lachkrampf hatte“, verteidigte sich Lilou. „Bei Papa hat schließlich auch eine Dusche gegen das Lachen geholfen.“ „Aber Lilou, so etwas kannst du wirklich nicht machen“, schaltete sich ihr Vater ein. „Das ist respektlos.“ (Auszug S. 57)

 

Die 16 Kapitel sind nicht nur altersgerecht aufgearbeitet, die Autorin ist mit ihrer Sprache dieser Altersgruppe auch nah, so daß Grundschüler, die schon selbst lesen können, dieses Buch alleine verstehen können. Meine Tochter hat sich mit ihrer besten Freundin zusammen getan und oft habe ich beide aus dem Zimmer lachen hören.

 

Unterstützt wird die Geschichte von farbigen Illustrationen von Desiree Kunstmann. Sie sind sehr aussagekräftig und gerade die ganz- bzw. halbseitigen Bilder kommen gut an. Das Buch ist überhaupt liebevoll gestaltet: jede Seitenzahl ist von Blümchen umrankt, jedes Kapitel hat eine Überschrift, die ebenfalls von Wunderpflanzen verziert wird und in einer verschnörkelten Schrift geschrieben ist. Das Cover bekommt durch glänzende Elemente eine schöne Tiefe und ist an sich ansprechend illustriert. Das lächelnde Mädchen Lilou ist uns sofort sympathisch und macht neugierig auf die Geschichte im Wundergarten.

 

Uns hat das Kinderbuch wirklich begeistert und wir freuen uns schon auf den zweiten Band, der im Herbst erscheint. Von uns „Daumen hoch“ für diese Lesebuch, welche sich auch wunderbar für jüngere Kinder zum Vorlesen eignet, da die einzelnen Kapitel nicht sehr lange sind.

 

 

 

Band 1:

 

 

 

Band 2:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.