Basteltipp: die süße Maus

Als Mitbringsel, Geschenk, für die Schule, für den Kindergarten, einfach zu basteln (auch für kleine Kids)

Wir haben mal wieder gebastelt :-) Und dieses Mal ist dabei eine bunte Maus mit süßem Schwänzchen dabei rausgekommen, welches meine Kleinste im Rudel an ihrem Geburtstag für ihre Mitschüler mitnehmen wird.

 

Ihr wollte auch ein Mäusschen? Das geht wirklich ganz einfach!

 

Ihr braucht dazu:

 

  • bunte Pappe (Glitzerkarton oder mit einem schönen Muster)

  • einfarbiges Bastelpapier (in Schwarz o.ä. Für das Schnäuzchen)

  • Wackelaugen

  • bunte Zuckerstangen

  • Klebstoff

  • Schere

  • Stift

  • Tesafilm

 

 

 

Wenn ihr mehrere Mäuse machen wollt, fertigt ihr euch am besten aus Pappe eine Schablone, so dass alle Mäuse auch später gleich aussehen. Mit Hilfe der Schablone zeichnet ihr dann

 

1x Mauskörper, 2 Ohren, 2 Innenohren

 

auf die Glitzerpappe und schneidet diese aus.

 

Aus dem schwarzen Papier werden dünne Streifen geschnitten, die dann das Schnäuzchen bilden.

 

Nun klebt ihr die kleinen Ohren auf die größeren, danach die großen Ohren auf den Mauskörper. Die Schnauzhärchen werden von unten auf den Mauskörper geklebt und von oben (nachdem der Kleber trocken ist), wird dann mit dem Stift eine Nase aufgemalt.

 

Dann bekommt das Mäusschen noch zwei Wackelaugen und schon könnt ihr hinten als Schwänzchen die Zuckerstange mit Hilfe von Tesastreifen befestigen.

 

Fertig ist die süße Maus!

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.