Nordstern - Der Zauber der freien Pferde

*Werbung / Rezensionsexemplar*

Roman von Karin Müller, erschienen 26. Oktober 2021 im Schneiderbuch Verlag, Paperback, 272 Seiten, ISBN 978-3-505-14457-8, empfohlen ab 12 Jahre

 

 

„Meine Familie und Freunde sind fort, ich bin in einer anderen Zeit gefangen. Und wenn schon. Dann will ich diesen Ritt über die weite grüne Ebene erst recht genießen und in meinem Herzen bewahren.“ (Auszug Klappentext)

 

Mit dieser Vorgeschichte – und damit dem Finale der Pferdesaga Nordlicht – hat sich meine Tochter in Drifa und die Islandponies verliebt. Sie kannte die Saga bisher noch nicht; nun stehen diese Bücher aber auf ihrer Lese-Wunschliste ;)

 

Erla reist durch Raum und Zeit, um möglichst viele Pferde und ihre geliebte Stute Drifa vor dem Ausbruch des Laki-Vulkans zu retten. Doch dann verliert sie die Möglichkeit, in die Gegenwart zurückzukehren...

 

Drei Zeitebenen und zwei Dimensionen – das ist schon wirklich anspruchsvoll zu lesen, wenn man dabei auch durch verschiedene Schrifttypen unterstützt wird. Aber die Geschichte – spannend wie ein Krimi und nicht unbedingt immer für zartfühlige LeserInnen geeignet – hat sowohl meine Tochter als auch mich gepackt. Die bildhafte Sprache der Autorin erschafft sofort Bilder – nein, ganze Filme vor dem inneren Auge und man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

 

Die Schriftgröße ist auch gut ausgewählt, so dass die einzelnen Kapitel überschaubar lang sind. Hübsch gestaltet durch kleine Applikationen und mit beeindruckendem Buchcover mit töltenden Isi & Reiterin – beide mit wehender Mähne – vor einem tollen Farbenspiel... da hinterlässt der Roman auch von außen echt Eindruck. Einfach, aber eindrucksvoll – das ist echt Kunst.

 

Ja, ich kann meine Tochter (und mittlerweile eine weitere Freundin aus dem Reitstall) absolut verstehen, daß sie von der Geschichte begeistert sind. Daher kommt hier eine generationenübergreifende Empfehlung ;) und ein großes Dankeschön an die deutsche Autorin, die nicht nur in diesem Genre zuhause ist, mich aber hier im Jugendbuchbereich echt überrascht hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.