Pony Jamie - Einfach heldenhaft

Band 1: Tagebuch von der Pferdekoppel

*Werbung / Rezensionsexemplar*

von Jana Hoch und Jamie, Illustrationen von Clara Vath, erschienen 12. August 2021 im Arena Verlag, Festeinband, 160 Seiten, ISBN 978-3401606279, empfohlen ab 9 Jahre

 

„...(5) Erbeutete Möhrensäcke werden in der Gruppe geteilt. (6) Alle Schilder, auf denen 'Bitte nicht füttern' steht, dürfen ignoriert werden. (7) Der Kontakt zu den Pferden aus dem Nachbarstall ist strengstens untersagt. Die sind alle eingebildet und DOOF!“... (Auszug S. 74)

 

Jamie ist ein Haflinger und hat mit seinem „Jeansjacken-Mädchen“ Jana (die übrigens eine Freundin „Mädchen mit Mohrrüben-Haaren“ hat :-)) ein Buch geschrieben. „Tagebuch von der Pferdekoppel“ ist der Auftakt einer ganzen Ponybuch-Reihe, die vom Arena Verlag ab 9 Jahre empfohlen wird.

 

Jamie und Jana erzählen, wie sie sich gefunden haben. Jana schreibt in ihr Tagebuch und auch Jamie erzählt seine täglichen Erlebnisse, zB wie er auf den Hof kommt und sich dann ziemlich unmöglich seiner neuen Besitzerin gegenüber anstellt. Unterhaltsam gestaltet ist hier nicht nur die unterschiedliche Schriftart und Seitenaufmachung, sondern auch der Erzählstil ist sowohl dem selbstbewußten Pony als auch dem Mädchen, welches davon überzeugt ist, dass Jamie ihr Traumpony ist, angepasst – die LeserInnen fühlen sich sofort mitgenommen.

 

Gespickt ist die spannende Geschichte aus zwei Sichtweisen mit ausdrucksstarken Illustrationen von Clara Vath, welche die Erzählungen an den passenden Stellen unterstreichen.

 

Meine Tochter hat sich dieses Buch, welches vom Buchcover her ein wenig an „Greg“ oder „Lotta“ erinnert – bunte Illustrationen/Bilder in einer Collage mit verschiedenen Schriftzügen – sofort geschnappt und konnte es kaum aus der Hand legen. Da passt es gut, dass bereits im April 2022 der nächste Band „Agent Null Null Möhre“ erscheint!

 

Band 1:

 

 

Band 2 (erscheint April 2022):

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.