Pikante Mini-Cupcakes

Ideal als Fingerfood, zum Brunch.... enthält Werbung wegen Markennennung

Schritt 1:

  • 100g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Piment d`Espelette (oder Paprikapulver)
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 50g Quark
  • 40 ml Milch
  • 50g geraspelte Paprika und kleingeschnittene, in Öl eingelegte Tomaten

 

verkneten, in (gefettete bzw mit Papierförmchen ausgelegte) Mini-Muffinformen geben. Bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) für 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.

 

 

 

Schritt 2:

10 Garnelen auftauen, mit Barilla Calabrese Pesto marinieren. Kurz scharf anbraten. Abkühlen lassen.

 

Alternative: kleine Tomaten und kleine Basilikumblätter

 

 

Schritt 3:

100 g Frischkäse mit 2 TL Calabrese Pesto verrühren. Auf die abgekühlten Muffins aufspritzen. Mit je einer Garne verzieren (alternativ mit je einer halben Tomate und einem Basilikumblatt garnieren).

 

Guten Appetit!

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.