Zitronensommertage

*Werbung / Rezensionsexemplar*

Roman von Karin Lindberg, erschienen am 13. September 2022 im Tinte & Feder-Verlag, Paperback/Taschenbuch, 348 Seiten, ISBN 978-2496711011, auch als eBook verfügbar

 

Neugierig? Hier könnt ihr das Buch kaufen

 

„Nachdem sie die Flamme mit einem Streichholz zum Leben erweckt hatte, kramte Oma Tomaten, gerrotxa – den beliebten katalanischen Käse -, Schinken und Bitter aus dem Kühlschrank hervor. Als nächstes begann sie, Weißbrot zu rösten: das Olivenöl stand schon bereit...“ (Auszug S. 62)

 

Katalonien scheint Autor*Innen in letzter Zeit vermehrt zu kulinarischen Romanen zu inspirieren – so auch Karin Lindberg in „Zitronensommertage“. Es gibt zwar keine Rezepte am Ende des Buchs, der Roman selbst ist aber gesprickt mit kulinarischen Beschreibungen, die einem manchmal das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

 

Dabei steht im Mittelpunkt eine junge Frau (Nuria), die nach einem schweren Schicksalsschlag in Deutschland eine Auszeit bei ihren Großeltern in Llafranc nimmt. Dort lässt sie sich nicht nur von ihrer Oma verwöhnen, sondern nimmt sich auch Zeit für sich – mit Hilfe der Straßenhündin Petita, die von ihrem schrulligen Nachbarn Xavi gefunden wurde.

 

Das sind noch nicht genug Probleme ;) Auch Xavi hat sein Päckchen zu tragen – ebenso wie Nurias Eltern & Großeltern... der Roman ist also vollgepackt mit Geschichten, die nicht immer wirklich zusammen hängen. So wirkt die Geschichte teilweise etwas überladen. Dieses Gefühl wird aber schnell aufgehoben durch die anschauliche Schreibweise der Autorin, die einen immer neugierig weiterlesen lässt.

 

Ja, das Lesen hat Spaß gemacht und ich habe den Roman in einem Rutsch an einem verregneten Sonntag durchgelesen. Karin Lindberg schafft es immer wieder, Stimmungen gekonnt aufzufangen und einen so in die Geschiche hineinzuziehen – ich mag das sehr.

 

Ein Sommerroman, der auch gut in die frühe Herbstzeit passt... eingemummelt mit einer Tasse Zitronentee, ein paar leckeren Häppchen und „Zitronensommertage“ ist der nächste Regentag gerettet.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein

Hinweis: Ich verwende "Amazon-Affiliate-Links". Wenn du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keine Gebühren oä an. Von dem Geld (zumeist wenige Cent/Produkt) kann ich u.a. die monatl. Hostinggebühren für die Website bezahlen. Vielen Dank!

Achtung: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.