Träum schön, Lilli

"Meine liebsten Gute-Nacht-Geschichten"

von Teresa Hochmuth und Maria Bogade, erschienen März 2018 im CBJ Verlag, Hardcover, 96 Seiten, ISBN 978-3-570-17545-3 - empfohlen ab 4 Jahre

 

Komm mit auf die Traumkissenreise mit dem Traumreisekissen! Mit dem zweiten Buch aus der Vorlesereihe „HABA Little Friends Vorlesebücher“ (PS: das erste haben wir euch HIER schon vorgestellt)begleiten wir die kleinen Puppen Lilli, Matze und Mali mit ihrer Freundin Mona durch insgesamt 8 Traumreise-Kissengeschichten, die zauberhafter nicht sein können. Zuerst erfahren wir natürlich, was es mit dem Traumreisekissen so auf sich hat – wir lernen nämlich die grünhaarige Traumkissen-Verkäuferin Kiki Kisselbein im Traumreisekissenladen kennen. In den folgenden Geschichten geht es dann weiter mit den Sandräuber-Henne, den Regenwolken, dem Mondschaf, dem Zebra Pippa, den Funkelfeenflügeln, den Rate-Piraten und dem Schrumpelhut. Ihr seht: für jeden ist eine Geschichtenreise dabei – ob Mädchen oder Jungs, ob Mama, Papa, Oma oder Opa... das Gute-Nacht-Geschichten-Buch von Teresa Hochmuth und Maria Bogade begeistert alle in unserer Familie und unserem Freundeskreis... denn: ja, eigentlich wollte ich ja schon längst über das Buch schreiben, aber es war die letzten Wochen dauerhaft in div. Kinderhänden unterwegs ;)

 

Die Geschichten sind spannend erzählt und ich muss gerade beim Schreiben schmunzeln, wenn ich daran denke, wie lange das Wort „Traumreisekissen“ bei uns immer wieder gefallen ist. Wir haben jetzt übrigens auch ein – wasserblaues - Traumreisekissen zum Einkuscheln ;)

 

Die einzelnen Kapitel sind zwar für Vorschulkinder noch etwas lang (durchschnittlich 10 Seiten), aber man kann sie gut unterbrechen, um am nächsten Abend weiterzulesen oder mit den kleinen & großen HABA Puppen nachzuspielen... und auch für kleine Leseratten ist das Buch gut geeignet, denn die Aufteilung ist großzügig, das Schriftbild übersichtlich und leicht lesbar.

 

Die Geschichten und insbesondere die zauberhaften Illustrationen sind ein großer Anreiz, das Vorgelesene nachzuspielen und mittlerweile treffen sich meine Kleinste und ihre Freundin immer wieder mit Klein-Lilli, -Matze, -Mali, -Elise und Pferd Tara zum Spielen.

 

Eine Lieblingsgeschichte hat unsere Jüngste auch: Mali und die Funkelfeenflügel möchte sie immer und immer wieder vorgelesen bekommen – mit Märchenwald, Feenflügel & Gloriosa Funkelfee...

 

Vielleicht liegt es auch an den besonderen Wortschöpfungen, dass wir alle so begeistert von diesem Buch sind.

 

Verbunden mit den Zeichnungen, die am Seitenkopf immer charakteristisch eine Geschichte begleiten, ist das HABA-Vorlesebuch wirklich eine wunderschöne Empfehlung und bei uns auf jeden Fall ein Buch, welches wir noch viele Male zum Vorlesen in den Hand nehmen werden bzw. als Spielhintergrund für die kleinen „Little Friends“ aufstellen werden (die ganzseitigen, vollcolorierten Seiten eignen sich nämlich prima als Kulisse).

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kathrin Nievelstein - Hinweis: Bei allen Berichten handelt es sich um die subjektive Meinung der Autorin. Diese stellen keine objektive Berichterstattung dar. Daher ohne Gewähr.